Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Georg büchner - woycek - inhaltsangabe


1. Drama
2. Liebe



WOYZEK Woyzeck ist ein Soldat, der sich mit Gelegenheitsarbeiten zusätzliches Geld verdient, um sein Kind und dessen Mutter Marie zu ernähren.
Es ist von Anfang an ersichtlich, dass Woyzeck ein sehr hektischer und nervöser Mensch ist. Er erledigt jegliche Drecksarbeit, nur um sich etwas Geld zu verdienen. Er dient dem Arzt beispielsweise als Versuchskaninchen und lässt verschiedene Lebensmittelverträglichkeitsprüfungen an sich ausprobieren.
So hat er seit ungefähr drei Monaten nichts anderes gegessen, als Erbsen. Der Regimentsdoktor sieht Woyzeck als einen Casus, als Fall, er spricht von ihm nicht mehr als Menschen. Woyzeck ist ein Experiment. Wie reagiert ein Mensch auf einseitige Ernährung? Im Falle von Woyzeck mit unregelmäßigem Puls, bleichem Gesicht, Abgehetztheit und Wahnvorstellungen. Der Doktor ist begeistert von den Nebenwirkungen. Und diese einseitige Ernährung soll lediglich eine der Theorien des Doktors erhärten.
Woyzeck besucht mit Marie und seinem Kind einen Jahrmarkt, auf welchem sich Marie und der Major kennenlernen. Marie trifft sich daraufhin heimlich mit dem Offizier.
Woyzeck spioniert Marie nach und erwischt sie schließlich beim fröhlichen Tanz mit dem Major. Daraufhin verlässt er das Fest und irrt durch ein Mohnfeld, wobei er zur Natur spricht. Zu diesem Zeitpunkt hat er nicht mehr viel Bezug zur Realität und in ihm kommen die ersten Selbstmordgedanken hoch. Er geht völlig in sich.
Zu guter Letzt wird er auch noch in eine Rauferei in einem Lokal verwickelt. Inzwischen ist Marie schon sehr in Sorge um ihren Franz, da er seit zwei Tagen abgängig ist. Woyzeck kehrt schlussendlich doch zurück und macht mit Marie einen Spaziergang außerhalb der Stadt. In seinem Wahn ersticht er sie plötzlich. Nach getaner Tat kehrt er wieder zum Tanzfest zurück, als wäre nichts gewesen. Dort wird jedoch entdeckt, dass seine Kleidung voller Blut ist. Das ist also das Ende des Soldaten Woyzeck. Die Polizisten sind von diesem Bilderbuchmord begeistert.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Raphael Wintrich - Der Vorleser - Epochenheft
DAS LEBEN DES DICHTERS OVID
Die Ermittlung von Peter Weiss
Karl Heinrich Marx - The Life of Karl Marx
Historischer Hintergrund: Nathan der Weise
Inhaltsangabe: Das Verspreche
Hugo von Hoffmannsthal (1874-1929)
Krambambuli Erzählung (1884)
Ägyptische Kunst
A TIME TO KILL





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.