Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

General harras und das deutsche schicksal:


1. Drama
2. Liebe



General Harras, ein künstlerisches Porträt von Zuckmayers Freund Ernst Udet, ist ein Mensch, der gegen die Gesellschaft seiner Zeit zu stehen kommt, und in Gewissensnot gerät, weil er sich in Schuld verfangen hat. In der Person und dem Geschick seines General Harras stellt Zuckmayer die Frage: Wie war es möglich, daß das deutsche Volk, wenn nicht in seiner Gesamtheit, so doch in führenden Schichten, dem Teufel, dem Bösen verfiel?
Doch ist dieser General Harras nicht etwa die Allegorie des deutschen Schicksals in der Nazizeit. Denn der Dichter versuchte ein Individuum zu bilden und keinen Typus, nur einmal wird kurz angedeutet, daß Haltung und Schicksal des Harras für Haltung und Schicksal der Deutschen steht. Als Oderbruch fragt: \"Wissen sie einen anderen Weg?\", antwortet Harras \"Wenn ich ihn wüßte - wüßten ihn Millionen\"
Und doch weist Harras Züge auf, wie sie auf viele Millionen Deutsche in der Nazizeit zutreffen. Er ist nicht der Nationalsozialist, spottet und schimpft über die Bonzen, stellt sich aber dem Regime zur Verfügung, fügt sich, läßt sich solange alles gut geht, solange das Regime Arbeitmöglichkeiten, Aufstieg, Entfaltungsmöglichkeiten und Siege bringt, von ihm tragen. Im Laufe der Zeit gehen ihm immer mehr die Augen au. Aber er hat nicht mehr die Kraft sich dem Regime zu widersetzen, er ist schon zu tief in dessen Maschen verfangen. Im Prinzip ist der Charakter ein guter, aber er stellt sich in den Dienst des Bösen, deren Fesseln er sich nicht entwinden kann. So wird er schuldig und nur der Tod - für das deutsche Volk der Untergang als Volk - kann ihn entsühnen. Alle diese Eigenschaften treffen sowohl auf Harras als auch auf viele seiner Landsleute zu, und Zuckmayer zeigt hiermit die Situation der Bevölkerung anhand einer einzelnen Figur, jedoch ohne sie als Typus darzustellen, vielmehr als Möglichkeit sich mit ihr in einzelnen Punkten zu identifizieren und zu messen.
Doch der Held seines Dramas steht nicht allein für Deutschland. Ihm gegenüber stehen auf einen Seite die Vertreter des Nationalsozialismus, auf der anderen Vertreter des Widerstands. Andere typische Gestalten ergänzen, so entsteht das Milieubild des deutschen Lebens im Hitlerkrieg.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Was ist eigentlich im Buch passiert (Inhaltsangabe)
Marie-Josèphe Tascher
PROMETHEUS --
Bewaffneter Friede
"Das Urteil"
Expressionismus --
Hausordnung der Anne Frank
Wichtige Personen im Buch Verräterkind
Napoléon I.
Die Jüdin von Toledo - )Interpretation





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.