Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die drohung


1. Drama
2. Liebe



Der Ex-Intendant des Theaters, Cäsar von Muck, der mit dem neuen Intendanten nicht einverstanden ist, verbreitet die Geschichte von Hendriks Beziehung zu Juliette in der Öffentlichkeit. Der Führer, der nun auch auf den Neuen aufmerksam geworden ist, möchte persönlich mit Höfgen sprechen.
Hendrik ist bei der Audienz bei der "Macht" sehr schüchtern, aber genau dies gefällt dem "Messias aller Germanen", er hat auch einen guten Eindruck von Hendrik.
Hendrik gewinnt immer mehr (falsche) Freunde (Da man glaubt, der Mächtige Hendrik würde seine schützende Hand über seine Freunde legen.)
Hendrik steht immer noch in Kontakt mit seinem kommunistischen Freund Otto Ulrichs, er "darf" aber von Ottos Geschäften nichts wissen, um nicht aufzufallen.
Hendrik beschließt Nicoletta zu heiraten, um alle Zweifel die durch Juliette aufgetreten sind nichtig zu machen. Die Hochzeit wird mit einem riesigen Ball in Hendriks eigener Villa gefeiert.

Nach einer "Säuberungsaktion", bei der der Führer alle inneren Widerstandskämpfer entfernen läßt wird Hendrik zum Senator für alle kulturelle Angelegenheiten im Reich befördert.
Bei der "Säuberungsaktion" wird auch Otto Ulrichs verhaftet. Hendrik bittet den Ministerpräsidenten um Gnade für Otto. Dieser rät Hendrik jedoch dazu, sich nicht in die Angelegenheit einzumischen, da es seiner Karriere schaden könnte.
(Otto Ulrichs wurde von der SS zu Tode gequält um Informationen über die Kommunisten in Deutschland zu erhalten.)

Hendrik, der wieder eine monumentale Rolle spielen möchte, versucht sich am Hamlet.
Ihm mißlingt die Rolle, da es sich bei Hamlet nicht um einen der klassischen Bösewichte handelt. Er wird trotzdem von der Presse bejubelt, da man weiß, daß er eine gute Beziehung zum Ministerpräsidenten hat.

Als Hendrik nach Ende der "Hamlet" Premiere wieder in sein prunkvolles Haus zurückgekehrt, erwartet ihn in seinem Zimmer ein kommunistischer Widerstandskämpfer. Er überbringt die letzteren Grüße von seinem Freund Otto Ulrichs. Die harten, aber waren Worte dieses "Genossen", treffen Hendrik sehr. Nachdem der unbekannte Fremde wieder verschwunden ist, ist Höfgen noch geschockt, und von seinen Worten traurig gestimmt. Er verfällt in Selbstmitleid.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Gedichtvergleich Städter - Großstadtabend
Inhaltsangabe Das Parfum
Biographie Franz Kafka
Stierkämpfe
ALL QUIET ON THE WESTERN FRONT: PAUL BAUMER
Problematik und Interpretation Die bewohnte Frau ("la mujer habitada")
Vergleich
VERGLEICH von ARTHUR SCHNITZLERS LIEBELEI und ÖDÖN VON HORVÁTHS "GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD
Laurie saunders - Charakterisierung (deutsch)
The glass menagerie





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.