Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Cervus ad boves = der hirsch bei den rindern


1. Drama
2. Liebe



Ein Hirsch aus einem Schlupfwinkel im Wald aufgescheucht, damit er der drohenden Ermordung durch den Jäger flüchtet, floh in blinder Furcht in das nächste kleine Dorf und versteckte sich in einem günstig gelegenen Rinderstall. Ein Ochse sprach zu dem Versteckten:" Was fällt dir denn ein, Unglücklicher, der du selbst in den Tod rennst und du vertraust dein Leben dem Dach eines Menschen an?"
Aber jener flehte und sagte:" Sei mit eurer Art sparsam, wenn es Gelegenheit gibt werde ich wiederum ausbrechen."
Den Zeitraum des Tages löst die Nacht durch Wechsel ab. Der Knecht (Ochsentreiber) bringt Laub herein, doch er sieht so weit nichts. Alle Knechte kommen und gehen, doch niemand nimmt es wahr, es geht auch der Verwalter vorüber, doch auch jener merkt nichts. Da freute sich der Hirsch und beginnt den Ochsen zu danken, dass sie ruhig gehandelt haben. (dass sie sich ruhig verhalten haben) und weil sie Gastfreundschaft ihm boten in widrigen Zeiten.
Da antwortete einer:" Jedenfalls wünschen wir dich wohlbehalten, doch jener der hundert Augen hat, wenn der kommt, so befindet sich dein Leben in großer Gefahr." Inzwischen kam vom Speisen der Herr selbst, und, weil er die Rinder in einem verwahrlosten Zustand gesehen hatte trat er an die Krippe:" Warum ist zuwenig Laub da? Stroh fehlt. Die Spinnweben wegzunehmen ist zu viel Arbeit?" Dann untersucht er jedes einzelne und er sieht auch das hohe Geweih des Hirschen, er befiehlt nachdem das Gesinde zusammengerufen war das Tier zu töten.
Die Fabel gibt zu erkennen, dass der Herr in seinen eigenen Sachen am meisten sieht.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Inhalt Der Talisman
Delphine
Erschließung der Kurzgeschichte Das Holz für morgen von Wolfgang Borchert
Nestroy und Raimund im Vergleich
DAS HEILIGE EXPERIMENT:
Willkommen und Abschied
Die Entdeckung
ALL THE KING'S MEN: SECTION TWO: THE QUESTION
Funktion der Lieder Gretchens
Inhaltsangabe - Der Alpenkönig und der Menschenfeind





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.