Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

"drachenblut" von christoph hein


1. Drama
2. Liebe



Über den Autor Christoph Hein:> - geboren 1944 in Heinzendorf, heutiges Polen
- wuchs in einer sächsischen Kleinstadt auf
- bis 1961 besuchte er ein Gymnasium in West-Berlin

- Dramatiker und Erzähler
- Einer der am meisten beachten Autoren der DDR Literatur

- Studierte Philosophie in Leipzig
- Seit 1979 freischaffend

Über das Buch

- Das Buch ist in einer "ich" Erzähler Perspektive geschrieben
- Christoph Hein überraschender Weise weibliche Erzählerin gewählt, obwohl er ein männlicher Autor ist
- In 13 Kapitel geschrieben und hat 175 Seiten
- Ab dem 2. Bis zum 12. Kapitel eine Erzählung, bzw. Erinnerung an Zeit mit ihrem Freund Henry, wie sie sich kennenlernten, wie sie Zeit verbrachten, wie er starb
- Im allgemeinen traurige Darstellung, gleigültiges und langweiliges Leben in DDR Erschreckend wie gleichgültig ihr der Tod ihres Freundes ist
- Viel Alkohol und Zigaretten um diesem Leben zu entfliehen

- Erzählerin ist in G. aufgewachsen
- Kleine Stadt mit praktisch keinem Leben
- Absichtliche Wahl einer nicht existierenden Stadt
- Name der Erzählerin wird nicht genannt, allgemeine Person, stellvertretend für alle

Personen
Ich Erzählerin:

- Ärztin
- In G. aufgewachsen

- Wohnt jetzt in Berlin
- Ist anfangs 39, am Ende 40 Jahre alt

- Raucht viel
- Leidenschaftliche Photographin

Henry:

- Freund von Erzählerin
- Architekt für Atomkraft

- Wohnt in Berlin
- Sein Alter wird nicht genannt
- Lebt getrennt von seiner Frau, und hat 2 Kinder
- Raucht ebenfalls

- Hat immer einen Filzhut an
- Interessiert sich für Autos

- Wäre gerne Stuntman oder Rennfahrer


Mutter von Erzählerin:
- wo sie wohnt wird nicht genannt

- Sentimental
- Christlich
- Typische Mutter ( charakteristisch für das Buch )


Vater von Erzählerin:
- sehr politisch interessiert

- streng
- Christlich
- Typischer Vater ( charakteristisch für das Buch )


Frau Rupprecht:
- Nachbarin von Erzählerin

- Kommt öfters wegen Tabletten
- alte Dame

- da sie Herzprobleme
- hilflos

- Liebt Vögel


Hinner:
- geschiedener Mann von Erzählerin
- jetzt mit Schwester von Erzählerin zusammen - ebenfalls Arzt

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Das Parfum von Patrick Süskind
Biographie von Siegfried Lenz
Betrachtung der Liebeslyrik Goethes in der Zeit von 1865-1875 anhand der Interpretation dreier Gedichte
EINLEITUNG - Stefan George - Georg Trakl - Gottfried Benn
Ernst Jünger
The Window to the West
Vorstellung des Werkes
Inhaltsangabe zum Literaturbuch Geschichte in der Dämmerung von Stefan Zweig
Das Wunschspiel
Max Frisch: Homo Faber =





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.