Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die matrix


1. Drama
2. Liebe



Die Matrix ist ein Computerprogramm, dass dafür geschaffen wurde, den Menschen eine \"Welt\" vorzugaukeln, um sie in Schach zu halten.

Die Menschen hatten es geschafft, sie konnten endlich anstatt einfacher Roboter eine \"künstliche Intelligenz\" erschaffen! Aber diese \"intelligenten\" Roboter fühlten sich oft benachteiligt und sie entwickelten sich weiter. Es brach ein Krieg zwischen den Menschen und den Robotern aus, bei dem der Himmel verdunkelt und die Erde verwüstet wurde. Die Roboter gewonnen zwar den Krieg, aber sie hatten später auf der Erde keine Energiequelle mehr, durch die sie weiter überleben konnten. Da fanden sie heraus, dass sie die Menschen selbst als Energiequelle benutzen können. Deshalb züchteten sie die Menschen auf riesigen \"Menschenfeldern\" heran und hielten sie in einer Art Kapseln gefangen. Dabei schlossen die Roboter die Menschen an ein komplexes Computersystem an, das dem menschlichen Gehirn eine Welt vorgaukelte, damit die Menschen dem Ganzen nicht auf die Schliche kamen. Dieses Computersystem ist die Matrix. Das Leben eines Mensches spielte sich jetzt nur noch innerhalb seines Gehirnes ab. In dieser \"Welt\" befinden sich die Menschen im Jahre 1999.

Doch einige Menschen konnten sich von dem System befreien und gründeten die Stadt Zyon, die sie vor den Robotern versteckt halten und schützen. Sie vermuten, dass sie sich ungefähr im Jahre 2199 befinden, also 200 Jahre später als in der Zeit die die Matrix wiederspiegelt.

Morpheus, Trinity und einige andere gehören zu diesen Menschen. Sie können die Matrix über Telefonsysteme und -verbindungen verlassen und betreten, indem sie sich von ihrem eigenen Computer aus an die Matrix anschließen. Sie bilden eine gewisse Crew und sind auf der Suche nach dem Auserwählten, denn er ist der Einzige, der die Menschheit von der Matrix befreien und die reale Welt vor den Robotern retten kann.

Weil die Roboter verhindern wollen, dass die Crew das erreicht, erschaffen sie ein bestimmtes Computerprogramm. Es taucht in der Matrix mit übernatürlichen Kräften als ein normaler Mensch auf. Er erinnert an einen Geheimagent und wird Mr.Smith genannt.

Nach einiger Zeit findet Morpheus den Auserwählten. Er heißt offiziell Thomas Anderson und arbeitet als Programmierer. Nachts hackt er sich unter dem Namen Neo in fremde Computer ein und bricht somit viele Gesetze, was ihn aber nicht weiter stört, da ihm noch nie jemand etwas nachweisen konnte. Denn er ist ein Profi. Außerdem ist er auf der SUCHE. Er weiß nicht, was er sucht, aber er ist sicher, dass er ES finden wird. Er sucht das Geheimnis der Matrix, was ihm allerdings noch nicht bewusst ist.

Als Morpheus Neo ausfindig machen konnte, nimmt Trinity sofort Kontakt zu ihm auf, obwohl sie und einige andere der Crew nicht daran glauben, dass Neo der Auserwählte ist. Sie nimmt ihn mit zu dem Hauptquatier der Crew in der Matrix.
Dort stellen sie ihn vor die Entscheidung: Er soll entweder eine weiße oder eine rote Pille schlucken. Schluckt er die Weiße, kann er zurück zu sich nach Hause und das Treffen mit der Crew hat für Neo nie stattgefunden. Schluckt er die rote Pille, dann wird er seine SUCHE beenden und die Matrix entdecken.
Die Crew erleichtert ihm seine Entscheidung, indem sie ihm etwas sagen. Sie sagen ihm: \"Hattest du schon einmal einen Traum, Neo, von dem du glaubtest, er sei real? Und was wäre, wenn Du aus diesem Traum nicht mehr aufwachst? Woher wüsstest Du, was Traum ist und was Realität?\"
Neo entscheidet sich für die rote Pille und die Crew klärt ihn über die Matrix auf und bereitet ihn auf seine \"Flucht\" aus der Matrix vor.
Sie befreien ihn aus seiner Kapsel und helfen ihm dabei, sich in der realen Welt zurecht zu finden. Er muss erst alles neu lernen, da er seinen Körper ja noch nie wirklich benutzt hatte, sondern die Welt, die Matrix, sich nur in seinem Kopf abspielte.
Nachdem er einige Ausbildungen diverser Kampfkünste im Schnellverfahren (ebenfalls mit Hilfe eines Computersystems, das allerdings von Morpheus und seiner Crew erstellt wurde) abschließt, besuchen er, Trinity und Morpheus das Orakel.

Das Orakel ist eine etwas ältere Frau, sie kann jedem der über die Matrix Bescheid weiß, etwas über seine Zukunft verraten. Morpheus und seine Crew arbeiten viel mit ihr zusammen. Das Orakel selbst, lebt aber noch in der Matrix, weil sie schon zu alt ist, um den Stress in der realen Welt bewältigen zu können.

Morpheus hatte sie hervorgesagt, dass er den Auserwählten finden wird. Deswegen führt er auch die Crew an, damit er ihnen zeigen kann, wo der Auserwählte ist. Außerdem sagte sie ihm, dass er sich irgendwann für den Auserwählten opfern wird.
Das Orakel hat in Trinitys Zukunft gesehen, dass sie sich in den Auserwählten verlieben wird, deswegen zweifelt sie auch daran, dass Neo der Auserwählte ist, weil sie ihn nicht liebt.

Das Orakel sagt Neo, dass er durchaus der Auserwählte sein könnte, er es aber für sich selbst herausfinden muss. Aber auch Neo selbst zweifelt an sich und daran, dass er der Auserwählte ist.

Kurze Zeit später tauchen Mr.Smith und andere ähnliche Programme auf, die Morpheus, Trinity und Neo gefangen nehmen und töten wollen, deswegen wollen sie schnellst möglich die Matrix verlassen und zurück in die reale Welt fliehen.
Aber nachdem Neo lange erfolgreich gegen Mr.Smith kämpft, siegt schließlich Mr.Smith und kann Morpheus gefangen nehmen.
Morpheus beugt sich seinem Schicksal, weil er denkt, er müsse sich nun für Neo opfern, weil Neo schließlich der Auserwählte ist.

Aber Neo will ihn retten und macht einen Plan mit den Restlichen der Crew. Er und Trinity machen sich auf dem Weg zu Morpheus.
Während dem Kampf um Morpheus kommen Neo und Trinity sich näher und Neo muss sie in einer äußerst gefährlichen Situation vor dem Tod retten. Und er schafft es auch.

Während dessen hat einer der Crew es satt in der realen Welt zu leben. Er will lieber wieder ein friedliches Leben in der Matrix führen. Deshalb nimmt Mr.Smith Kontakt zu ihm auf. Mr.Smith verspricht ihm ein Leben in der Matrix als ein reicher Prominenter, wenn er seine Crew verrät und tötet. Und dieser geht auf das Angebot ein.

Neo und Trinity kommen ihrem Ziel immer näher und können Morpheus schließlich aus den Klauen von Mr.Smith befreien. Als sie auf dem Weg zurück in die reale Welt sind, überfällt der Verräter die Crew, tötet einige von ihnen und will deren Computer und Programme zerstören, bevor Trinity, Morpheus und Neo aus der Matrix zurückkehren können, damit die drei sterben.
Trinity und Morpheus gelingt es, die Matrix rechtzeitig zu verlassen, aber Neo bleibt zurück.

Als Morpheus und Trinity die reale Welt erreichen, überwältigen sie den Verräter. Dann wird ihnen und den anderen überlebenden Crewmitgliedern bewusst, dass Neo tot ist.
Deshalb stirbt auch die Hoffnung von jedem, dass Neo der Auserwählte sein konnte und sie hätte retten können.

Aber nun ist Trinity von Neo und seinem Schicksal, dass er der Auserwählte ist, überzeugt. Sie beugt sich über ihn und sagt zu ihm: \"Neo, du kannst nicht tot sein. Das ist nicht möglich. Du bist der Auserwählte, du musst es sein. Denn ich liebe dich!\", sie küsst ihn, \"Und jetzt steh auf!\".
Wie durch ein Wunder fängt sein Herz wieder an zu schlagen und Neo erwacht wieder. Er hat unglaubliche Fähigkeiten und entwickelt unglaubliche Kräfte. Nun kann Neo Mr.Smith vorerst mühelos besiegen, dieser hat keine einzige Chance mehr.

Ob er nun die ganze Menschheit vor den \"intelligenten\" Robotern befreit, erfährt man nicht, weil dieser Film hier endet. Aber es gibt noch einen zweiten und einen dritten Teil, die noch so einige Geheimnisse der Matrix aufdecken...

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die große Flatter
Erkenntnistheorie
Lyrik -
Störfall (Nachrichten eines Tages) von Christa Wolf
Die Leiden des jungen Werther - Hauptpersonen, Werther und Lotte:
J.W. von Goethe -Torquato Tasso
Blueprint: Abschiedsbrief von Iris Sellin an Siri
Charakterisierung Mirko Czentovic
George Orwell (1903-1950) - 1984
Freiheitskämpfer und Patriot Claus Schenk Graf von Stauffenberg





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.