Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Charakteristik der schüler gerber


1. Drama
2. Liebe



Kurt Gerber: Zu Beginn des Schuljahres ist Kurt Gerber der souveräne, humorvolle, von allen Mitschülern geachtete Maturant. Während seiner Mittelschulzeit hat er sich den Ruf des überaus intelligenten, gerechtigkeitsliebenden Schülers erworben, der sich jedoch von seiten der Lehrer nichts gefallen lässt und manchem als ungebärdig erscheint. Seine ungewöhnlichen Talente liegen nur nicht im Bereich der Mathematik. In diesem Jahr wird Kurt, der den Spitznamen "Scheri" hat, der Mathematiklehrer zum Verhängnis.
Gott Kupfer, der neue Klassenvorstand, erklärt ihm in der ersten Stunde den Krieg. Kurt glaubt nicht, dass er diesen Kampf verlieren könnte. Er schlägt die Warnung seines schwer herzkranken Vaters in den Wind. Kurt ist jung, ein Kämpfer und er ist der beliebteste Schüler der Klasse - denkt er. Doch Kupfer hat Erfahrung in der Zerstörung einer jungen Seele und langsam wird Kurt müde. Er verliert nach und nach seine überschäumende Energie. Kupfers ständige Attacken treffen ihn immer tiefer, beginnen seine Persönlichkeit zu zerstören, bis Kurt nicht mehr weiß, was richtig und was falsch ist.
Da ist auch noch Lisa, die er auf eine ehrenhafte Weise liebt, die jedoch gerade diese Art von Liebe nicht erwidern kann. Sie weiß mit der hohen Achtung, die Kurt vor ihr hat, nichts anzufangen. Kurt verzweifelt an der Aussichtslosigkeit dieser Situation.
Die Sorge um seinen kranken Vater treibt ihn an. Er arbeitet verbissen, um zur Matura zugelassen zu werden. Am Tag der mündlichen Prüfungen spitzt sich Kurts Verunsicherung zu. Er tritt völlig übermüdet an. Er ist unkonzentriert und hat fast fieberhafte Zustände. Kupfers Zerstörungsarbeit hat gefruchtet. Kurt verzweifelt und springt in den Tod.


Lisa Berwald:
Sie ist Kurt Gerbers geliebte Mitschülerin, die gerade im entscheidenden Maturajahr die Schule verlässt, um in einer Galerie zu arbeiten. Ihre auffallende Schönheit nimmt sie als Tatsache, ohne sich besonders darum zu kümmern. Auch die Verehrung und Liebe, die die Männer ihr entgegenbringen bereiten ihr keine außerordentlichen Gefühlsstürme. Sie nimmt das Leben wie es kommt, ohne sich viele Gedanken zu machen. Kurts edle Liebe gefällt ihr zwar, sie, die jedoch eher ein realistischer Mensch ist, kann mit so wenig handfesten Gefühlen nichts anfangen und weist Kurt immer wieder zurück.


Gott Kupfer:
Sein richtiger Name lautet Artur Kupfer, von den Schülern wird er aber wegen seiner Unfehlbarkeit Gott Kupfer genannt. Er weiß, dass ihn die Schüler so nennen und hat beschlossen, seinem Namen Ehre zu machen - es ist ihm auch gelungen und er hört ihn nicht ungern. Ja, er ist wahrhaftig ein Gott! Er duldet nicht das geringste Vergehen.
Gott Kupfer wählt seine Opfer mit System und Bedacht: weder Schwächlinge, die sofort umkippen, noch Unintelligente will er als Beute. Ihn reizt der innerlich gefestigte, intelligente Schüler. Ein einflussreiches Elternhaus macht für ihn die Sache noch pikanter. Das Opfer der schützenden Protektion zu entreißen und Scheibchen für Scheibchen zu tranchieren , das ist für ihn die wahre Lust.
Er findet nur Gefallen an jenen, die sich ihm untergeben, die ihn jammernd um Erbarmen anflehen, wenn es ihnen schlecht geht, und ihm mit krummem Rücken danken, wenn es ihnen gut geht.
Und jene, die es wagen aufzumucken - gnade ihnen Gott! Sie werden sofort gedemütigt, zur Schnecke gemacht. Blicke, Gesten oder Prüfungsabläufe allein genügen und schon weiß man, was einem bevorsteht. Es ist wie die Diagnose eines Arztes auf eine unheilbare Krankheit. Man ist todgeweiht. Alles was manchmal positiv von seiner Seite aus wirkt, ist ein Trug, man bleibt sein Opfer und man kann sich nicht wehren.
Manche, die im letzten Moment einen Rettungsversuch starten, vor Kupfer zu kriechen beginnen, sich den Kopf mit Wissen vollstopfen, haben auch keine Chance. Sie erfahren dann, dass es leider zu spät ist.
Es gibt auch viele Schüler, die zwischendurch auf der Strecke bleiben, diese überrascht nichts mehr. Aber kein einziger Schüler hat den Kampf zu Ende gekämpft, mit der Kraft, die am Anfang vorhanden gewesen ist, jeder verliert.
Gegen einen Gott kann man nicht gewinnen!
Kupfer braucht die Schule und die Schüler um seiner Eitelkeit zu genügen. Am liebsten würde er die Schüler in Kutten stecken, um der einzig modisch Gekleidete zu sein! In seinem Privatleben ist er eine Niete. Hier kann er niemandem und mit nichts imponieren. Er ist unfähig eine Beziehung zum anderen Geschlecht aufzubauen. Sein ganzes Dasein beruht darauf, den Ruf des gefürchteten, mächtigen Mathematikprofessors in sein Privatleben hineinzuretten.
Er ist ein Psychopath!!!!

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Geschichten aus dem Wienerwald
Die Soldaten, Jakob Michael Reinhold Lenz
Typische Probleme hochbegabter Kinder
Inhalt vom Froschkönig
Kafka - Die Verwandlung
Friedrich Schiller (1759-1805)
Entstehungsgeschichte des Archivarius Lindhorst und der Hexe
Friedrich Torberg
DIE VERANTWORTUNG DES WISSENSCHAFTLERS GEGENÜBER DER MENSCHHEIT
Krambambuli Erzählung (1884)





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.