Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Carl maria von weber


1. Drama
2. Liebe



Carl Maria von Weber Lebenslauf Carl Maria von Weber wurde am 18. November 1786 in Eutin geboren. Er entstammt nicht, wie lange Zeit angenommen wurde, einem österreichischen Adelsgeschlecht, sondern einer Schwarzwälder Handels- und Kaufmannfamilie. Er war der 2. Sohn seines des Musikers und reisenden Theaterdirektors Franz Anton von Weber, der der Onkel von Mozarts Frau war, und der in Wien als Sängerin ausgebildeten Genoveva Brunner. Durch das Wanderbühnenleben wurde er vielseitig mit der Welt des Theaters bekannt gemacht.

     Nach dem Tod der Mutter ließ ihm der Vater eine vielseitige, wenn auch nicht konsequente künstlerische und musikalische Ausbildung zukommen. So erhielt er z. B. bei Michael Haydn und Abbé Vogler Unterricht. Mit 18 Jahren war Weber Opernkapellmeister in Breslau, durchreiste, nach einem unglücklichen Zwischenspiel am herzoglichen Hof von Stuttgart, als Klaviervirtuose Deutschland, leitete 1813-1816 die Prager Oper und wurde 1817 mit dem Aufbau einer deutschen Oper in Dresden betraut. Am 5.

     Juni 1826 starb er in London, wohin den Schwerleidenden Einstudierung und musikalische Leitung seines Oberon gerufen hatten. Musik Der größte Teil der Instrumentalmusik Webers ist dem Geist der 18. Jahrhunderts verhaftet. Wo sich seine Werke dem Dramatischen und Bildhaften nähern, sind sie erstaunlich lebendig (z.B. Konzertstück für Klavier und Orchester von 1822).

     Der gefeierte Klaviervirtuose Weber hat auch in der Kammermusik das Klavier in den Vordergrund gerückt. Webers Werke wurden von den Kompositionen berühmter Meister überschattet, aber unter seinen Chören stehen einige unvergessene (z.B. Lützows wilde, verwegene Jagd). Um so größer war seine Bedeutung als Schöpfer außerordentlicher Bühnenwerke, auf deren Schaffen das Schwergewicht lag. Seine ersten Versuche konnten nicht durchdringen, aber mit der Musik zu dem Schauspiel Preziosa und vor allem mit dem Freischütz errang er Erfolge, die ihn mit einem Schlage zum berühmten Mann machten.

     Diese erste reine deutsche Oper war eine klare Zielsetzung, gerichtet auf das Werden einer Nationaloper in einer Zeit, in der trotz Zauberflöte und und Fidelio die Italiener und Franzosen die Spielpläne der deutschen Opern beherrschten. Spohr und Marschner gingen diesen Weg weiter und Wagner führte ihn zum Höhepunkt. Webers bekannteste Opern sind Abu Hassan (1811), Der Freischütz (1821), Euranthe (1823) und Oberon (1826). Quellenangaben: Der Knaur, Lexikographisches Institut München, 1990 Das Große Lexikon der Musik, Herder, 1978 Freiburg Brockhaus Riemann Musiklexikon, 1978 Wiesbade

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Arbeitsblatt Bertolt Brecht
Der gute Gott von Manhattan - Thematik
Friedrich Dürrenmatt (1921 bis 1990)
IGOR FJODOROWITSCH STRAWINSKY
Literaturepoche der Renaissance
Was versteht man unter dem Wort Droge?
Der Tod in Venedig, Thomas Mann, Zusammenfassung Kap 1 bis 5
Goldene 20er
Plot: "Who's Afraid of Virginia Woolf":
Flotsam and Jetsam





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.