Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Autor simplicius


1. Drama
2. Liebe



Autor - von den ersten 20 Jahren ist von Grimmelshausen nicht viel bekannt. man nimmt aber an, dass er in Gelnhausen im März 1621 als Sohn protestantischer Eltern geboren wurde. Sein Vater war Gastwirt und Bäcker. Im Alter von 13 Jahren riss ihn ein Kroatenüberfall in den 30-jährigen Krieg. Er kam viel in Deutschland herum, war kaiserlicher Dragoner (berittener Fußsoldat) Regimentssekretär (...) und tritt zum Katholizismus über. Später wurde er auch Gutsverwalter. 1667 wurde er Schultheiß in Renchen. 1676 starb Grimmelshausen wahrscheinlich an den Folgen einer schweren Krankheit

Zeit - einige Jahre nach dem 30-jährigen Krieg - 1669

Autor bezug zum Werk - Grimmelshausen schrieb dieses Buch im Hintergrund des 30-jährigen Krieges. Seine eigenen Erfahrungen wurde in verdrehter Reihenfolge im Buch niedergeschrieben: Plünderungen, Brandschatzungen, Raub, Mord, kaiserlicher Dragoner, Sekretär, Gutsverwalter.

Zeit bezug zum Werk

Inhalt Simplicius " der Einfältige \" wurde mit zehn Jahren durch plündernde Soldaten von seinem zu Hause im Spessart vertrieben. Er wurde von einem alten Eremiten aufgenommen, lebte dort 2 Jahre und wurde auch von ihm erzogen. Nach dem Tod des Eremiten kam er in die Obhut des Stadtkommandanten von Hanau. Dort wird er als Narr, als Kuh verkleidet. Er wurde von Kroaten entführt und zum Tragen von Frauenkleidern gezwungen. Er verbringt den Winter als Knecht eines Dragoners im Kloster kommt in den Dienst der kaiserlichen Truppen und wird ausgezeichnet als Jäger von Soest. Wieder wir er vom Feind gefangengenommen und kommt ein halbes Jahr nach Lippstadt. Dort wird er zur Ehe gezwungen. Er reist über Köln nach Paris, erlebt Abenteuer im Venusberg, wird Quacksalber, dient als Musketier und trifft schließlich seinen alten Freund Herzbruder wieder. Simplicissimus gewinnt und verliert ein Vermögen. Dann entschließt er sich zu einer Pilgerfahrt mit Herzbruder und wird Hauptmann in Wien. Simplicius lässt sich als Bauer im Schwarzwald nieder. Dort erfährt er von seiner adeligen Herkunft. Er reist noch einmal nach Moskau, wird von ungünstigen Zufällen durch die ganze Welt gejagt und beendet schließlich sein Leben, indem er sich von der Welt zurückzieht und beschließt als Einsiedler zu leben.

Analyse

Formal Gattung Schelmenroman, zeitkritische Satire
Länge (gekürzte Ausgabe) 150 Seiten, original um die 600
Gliederung in Kapitel und 5 Bücher
Sprache alte Sprache, eher schwer verständlich, lange Sätze

Personen Simplicissimus - Durch seinen Namen ausgedrückt: Simplicissimus von simplex (lat.) = einfach, einzeln, für sich, natürlich, kunstlos, schlicht, ehrlich, arglos, offen, bieder. Beschreibt sein einfaches Verhaltensschema. Anfangs ist Simplicissimus ungebildet, und unterdurchschnittlich intelligent, kann sich später dennoch sehr gepflegt ausdrücken und ist an einigen Stellen nicht nur über aktuelles, sonder auch über antikes Geschehen im Bilde.

Aktualität/Themen Held zieht sich am Ende des Buches aus der Welt zurück und findet so sein Glück als Einsiedler. Für die junge Generation nicht mehr aktuell, da wahrscheinlich keiner als Einsiedler überleben könnte, bzw. der

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Religiöse Erziehung
Orpheus und Eurydike
Gedanken zu Kafka
Dieter Kühn - Ich, Wolkenstein
Jenaer Frühromantik (1796-1802)
Der Anfang des Kriminalromans:
Aufsatz zum Thema: kann Literatur Kriege verhindern?
Bahamas
Charaktere der Amalia von Edelreich
Marya Hornbacher-Alice im Hungerland/Magersucht/Bulimie





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.