Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

August macke (1887-1914)


1. Drama
2. Liebe



Biographie und Entwicklung seines Kunststils:

- Geboren am 3.1.1887 in Meschede / Sauerland

- Kindheit und Jugend in Köln und Bonn

- 1904 - 1906: Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie und Kunstgewerbeschule:
o dort Einflüsse von Jugendstil, Impressionismus, Fauvismus und Japanischer Kunst

- 1905 - 1907: Reisen in die Kunstmuseen nach Italien, Holland, Belgien, England und Paris:
o Inspiration für sein zukünftiges Schaffen bzgl. der Anwendung reiner Farbe

- 1908 -1909: Militärdienst und danach Heirat mit Elisabeth Gerhard, sein früheres Portraitmodell

- 1909-1910: Aufenthalt am Tegernsee:
o Übernahme klar abgegrenzter Farbflächen von Paul Cézanne (z.B. Portrait von Äpfeln, 1909)

- 1910: Beeinflussung seiner Stilentwicklung durch Matisse:
o großflächiger Einsatz reiner Farbe unter Zurücknahme detaillierter Formen

- 1911: Freundschaft mit Franz Marc, Wassily Kandinsky und Alexej Jawlensky
o Zusammen mit Macke Gründungsmitglieder des Blauen Reiters
o Einfluss von Marcs und Kandinskys symbolreichen
(ausdrucksstarkem) Stil mit kontrastreichen Farben nur in wenigen Bildern Mackes (z.B. Indianer auf Pferden, 1911)
o Lieblingsmotiv Mackes im Gegensatz zu Marc, der Mensch

- 1912: Im Kontrast zur übrigen Gruppe der Blauen Reiter Ausbildung Mackes unverwechselbaren Stils:
o Verbindung der dekorativen reinen Farbtöne des Fauvismus mit dem kantig gebrochenen mehrdimensionalen Konstruktionssystem des analytischen Kubismus (z.B. zoo-logischer Garten, 1912)

Zusammen mit Marc Besuch Robert Delaunay in Paris
Vorbild Delaunays Orphismus:
o Licht und Schatten aus der Leuchtkraft der Farben heraus, nicht durch dunkle Farbpartien (z.B. Dame in grüner Jacke, 1913)

- 1914: Studienreise mit Freunden Louis Moilliet und Paul Klee nach Tunis
o Entstehung 38 meisterhaften Aquarellen

Letzte großformatige Bilder:
o Transparente Farbflächen in geometrischer Grundstruktur
o Nochmalige Reduktion von Details
o Lichtüberflutete Verräumlichung der Farbflächen
(Schlüsselwerk seines Schaffens: Mädchen unter Bäumen, 1914)

- Gefallen am 26.9.1914 an der Westfront in Frankreich



Seiltänzer, 1914

- Bild aus zahlreichen dicht gefügten kleinen und großen Teilen aufgebaut

- Lauter mosaikartig zusammengesetzte Einzelformen
à alle Tiefenstaffelungen sind in einer Ebene vereint (Vorder-, Mittel- und

Hintergrund)

- In den Ecken große abstrakte Formgefüge
à Verkleinerung des Blickfeldes
à Hervortretung der Figur auf dem Seil als zentraler Punkt der Komposition

- Fortsetzung des grellroten Formelements in den gerundeten Körpern der Rückenfiguren im Vordergrund
à Ihre diagonal Stellung führt den Blick des Betrachters unmittelbar zu dem

Seiltänzer hin

- Weiche gestallten und scharf kantige Linien und Flächen erzeugen Spannung

- Ganze Komposition in warmes Kunstlicht der Abendbeleuchtung getaucht
à Flackern roter und gelber Töne in verschiedenen Abstufungen
à Belebung des starren, geometrischen Bildgefüges

- Auftritt des Artisten im Licht grüner Lampen

- Zwischen den Zelten ein Stück des blauen Nachthimmels
à selbes blau wie in Figuren

- Entscheidend für den Bildaufbau: gelbes Dreieck in linker Bildecke

à Eintritt in das Bild
à Bild deshalb ausbalanciert

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Untergeornete Einteilung von Märchentypen
Kabale und Liebe - Inhaltsangabe
Troja und das Urteil des Paris
Inhalt: Thomas Bernhard - Der Keller, Eine Entziehung
Weimar die Nationalversammlung
Interpretation Siddharta
Inhaltsangabe "Und sagte kein einziges Wort"
Die Problematik des Gehorsam
Galizische und bukowinische Juden in Wien
Ernest Miller Hemingway





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.