Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

kunst artikel (Interpretation und charakterisierung)

Pop art- -





Pop Art ist der Kurzname für "popular art", populäre Kunst. Pop Art ist eine visuelle Kunstbewegung in den 50er und 60er Jahren, und war hauptsächlich in den Vereinigten Staaten und in Großbritannien verbreitet. Die Bilder der Pop Art waren von Massenkulturen inspiriert. Einige Künstler vervielfältigten Bierflaschen, Suppendosen, Comicstreifen, Straßenzeichen und ähnliche Gegenstände des täglichen Gebrauchs beziehungsweise Umfeldes in ihren Gemälden, Collagen und Skulpturen. Andere integrierten die Gegenstände selbst in ihre Gemälde od. Skulpturen, teilweise in modifizierter Form. Oft wurden auch moderne Materialien auffällig bemalt. Die Pop Art entdeckte die bunte welt der Unterhaltungsindunstrie und der Werbung als eigene ästhetische Wirklichkeit. Banale Objekte des Massenkonsums wurden durch Isolierung, Ausschnitt und Vergrößerung entweder der Objekte selbst oder genauer Imitation verfremdet, parodiert oder fetischisiert.

Pop Art hatte als eine der wichtigsten künstlerischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts nicht nur Einfluß auf die Arbeiten nachfolgender Künstler, sondern hatte auch eine weitreichende Wirkung auf Werbespots, Graphik und Modedesign.
Die Pop Art Bewegung war eine Bewegung gegen den abstrakten expressionistischen Stil von 1940 und 1950, welchen die Pop Art Künstler als übermäßig intellektuell, subjektiv und sich von der Wirklichkeit abwendend betrachteten.
Pop Art war eine gegenständliche, um unmittelbare Aussage bemühte Kunst, die die Kunst aus der Isolation herausführen und der modernen Lebenswirklichkeit anpassen wollte.
In benutzten Bildern, die den Materialismus und die Vulgarität von modernen Massenkulturen widerspiegelten versuchten sie eine Vorstellung von der Wirklichkeit, die noch unmittelbarer als die , die durch die realistische Malerei der Vergangenheit angeboren wurde, bereitzustellen. Gelegentlich kann ein Element aus Satire oder der Gesellschaftskritik erkannt werden.
Pop Art entwickelte sich während der 60er Jahre schnell, im Jahre 1960 produzierte der britische Künstler David Hockney eines der frühesten Gemälde, das eine Marke kommerziellen Produkts darstellt. Mehrere Pop Art Künstler produzierten Ereignisse, oder führten Veranstaltungen wie Kunstgegenstände auf, zusätzlich zur Aneignung von Themen der Massenkulturen, eignete sich Pop Art die Techniken der Massenproduktion an.
Grelle Farbzusammenstellungen und große Formate wurden besonders von der amerikanischen Pop Art bevorzugt, was die stark an der Werbung orientierte Ästhetik hervorstreicht.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Jugendstil in Wien und wiener Sezession
Landschaften als Seelenbildnisse
Impressionismus und Expressionismus
REGIERUNGSGEBÄUDE:
Leonardo da Vinci - Biographie
Monatsbericht - Spiegelreflexkameras
Der Analytische Kubismus
Die Gründungsphase (1919 - 1923)
Die Drahtziehmühle an der Pegnitz 1494
Die Krypta





Datenschutz

Zum selben thema
Expressionismus
Objekt
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Plastik
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler
A-Z kunst artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.