Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Theorie

Korrespondenztheorie:





i) Ist die älteste Wahrheitstheorie und wurde erstmals von Aristoteles formuliert (Metaphysik, 350 v. Chr.)
ii) "Denn zu behaupten, das Seiende sei nicht oder das Nichtseiende sei ist falsch. Aber zu behaupten, dass das Seiende sei und das Nichtseiende nicht ist wahr. Es wird demnach der, der behauptet, dass etwas wahr sei oder nicht sei, die Wahrheit sagt oder die Unwahrheit sagen."
iii) Die Korrespondenztheorie erklärt Wahrheit über eine Korrespondenz zwischen Aussagen und Realität. (Aussage ist wahr, wenn sie mit den Tatsachen übereinstimmt). Sie setzt Wahrheit in Beziehung zu dem, was der Fall, was faktisch gegeben ist.
iv) Wenn ich von einer Tatsache behaupte, dass sie wahr ist, meine ich auch, dass sie den Tatsachen entspricht.
. Kritikpunkte:
i) Von vielen Philosophen wurde kritisiert, dass laut dieser Auffassung die Beziehung zwischen Sprache und Realität mysteriös bleibt
ii) Die Theorie ist nicht in der Lage, eine umfassende Wahrheitstheorie zu liefern. Sie gibt nur für den engen Bereich von einfachen Beobachtungsaussagen, wo wir direkt das Behauptende nachprüfen können.
iii) Sie gilt nicht über Aussagen über Vergangenes, weil ich nicht Vergangenes nicht überprüfen kann
iv) Sie endet in einem infinten Regress (Rückschritt): Jede Behauptung muss wieder begründet werden.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Yoga und Gymnastik
Einordnung
Kaisertum und Philosophie:
Der Atheismus Ludwig Feuerbachs
Die Erziehung in der Aufklärung
Die Stoa:
Trugschlüsse, Paradoxien, Antinomien
Das Quecksilber (Mercurius) - der philosophische Mercurius:
Worin liegen die besonderen Merkmale der Existenzphilosophie? Beschreibe diese Grundzüge anhand der Philosophie von Soren Kierkegaard
Siddhartha





Datenschutz

Zum selben thema
Kreativität
Philosophie
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Logik
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.