Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die jüngere stoa :





(Abkehr vom Materialismus) Für Seneca ( 4 v.- 65 n.Chr.) ist die Beschäftigung mit den Texten der Philosophen maßgeblich. Denkmale zerfallen, aber der Weisheit, die man durch das philosophische Studium erlangt, kann kein Abbruch getan werden. Die Philosophen "werden dir den Weg zur Ewigkeit anweisen um dir zu dem Platz verhelfen, von dem dich niemand verdrängen wird.\" Das ist der Weg zur Unsterblichkeit.

Epiktet ( 60 - 117 n. Chr.) war der Ansicht, es gäbe kein Übel auf der Welt, da alles einen Vorteil hat. Es ist besser würdevoll zu sterben, als zu jammern, doch darf man sehnsuchtsvoll nach einer besseren Existenz in Gott streben.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Mythos und Philosophie
Von denen, die durch Verbrechen zur Herrschaft gelangt sind
Die Stoiker:
Die Stoische Philosophie
Welche Faktoren benennt Kant als Ursachen dafür, dass der von ihm geforderte "Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit" noch nicht ausreichend verwirklicht worden ist
Empedokles
Einordnung
Die Todesstrafe ist die kostengünstigere Variante
Der Kampf liberaler und nationaler Kräfte gegen die Restaurationspolitik im deutschen Bund
Die Verkündigung des Sozialismus





Datenschutz

Zum selben thema
Kreativität
Philosophie
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Logik
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.