Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Juvencus, leo et praedator = der junge stier, der löwe und der beutemacher





Oben auf einem erlegten jungen Stier stand der Löwe. Ein Beutemacher kam dazwischen, der einen Teil forderte. Er (der Löwe) sagte: "Ich würde dir geben, wenn du nicht gewohnt wärest dir selbst zu nehmen". Er wies den Bösewicht zurück. Zufällig wurde ein harmloser Wanderer an denselben Ort geführt, und als er das wilde Tier gesehen hatte, wich er einen Schritt zurück. Jener sagt ihm freundlich: "Du musst dich nicht fürchten, sondern nimm den Teil, der deiner Bescheidenheit zukommt.

    " Nachdem er dann den Leib geteilt hatte suchte er schnell die Wälder aufdamit er dem Mann Eintritt gewähren könne. Dies ist ein vortreffliches und lobenswertes Beispiel: Aber die Habgier ist reich und die Bescheidenheit arm.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Xanthippe
MITSCHRIFT
Camus - ein humanistischer Existentialist
Welche Faktoren benennt Kant als Ursachen dafür, dass der von ihm geforderte "Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit" noch nicht ausreichend verwirklicht worden ist
Im zweiten Kapitel geht es um frühe gesellschaftliche Vereinbarungen.
Yoga und Gymnastik
Die Naturphilosophen
Konstruktivismus
Die Art zu philosophieren
Die amerikanische Revolution





Datenschutz

Zum selben thema
Kreativität
Philosophie
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Logik
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.