Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Von neuen herrschaften, die man mit fremder waffengewalt und durch glück gewinnt





. Als Beispiel: Cesare Borgia; dieser führte die gegnerische Partei (die Familie Orsini) unter einem Höflichkeitsvorwand zusammen und ließ sie ermorden. Die daraufhin eingenommene Romagna wurde von unfähigen Fürsten regiert und Gesetzlosigkeit war Dauerzustand. CB setzte Ramiro von Orco als Regenten ein. Dieser war ebenso zielstrebig wie gnadenlos und regierte mit harter Hand. So brachte er wieder Ordnung in die Romagna. CB setzte dann RvO ab, da dieser von der Bevölkerung aufgrund seiner Grausamkeiten gehaßt wurde. RvO wurde in Cesena von CB öffentlich hingerichtet. Mit dem Tod des Tyrannen befriedigt CB die Rachegelüste der Bevölkerung und verängstigt sie gleichzeitig.
. CB versucht Frankreich und Spanien gegeneinander auszuspielen. Auch gegen die Gefahr eines neuen Papstes (der regierende Papst Alexander XI. war sein Vater) konnte er etwas unternehmen:
1. Ausrottung aller Geschlechter, denen er die Herrschaft raubte, damit ein neuer Papst keine Möglichkeit zum Eingreifen mehr hat.
2. Alle Edelleute Roms für sich gewinnen, um den Papst im Zaum zu halten.
3. Das Kardinalskolegium für sich gewinnen
4. Vor dem Tode seines Vaters genügend Macht zusammenraffen um einem Angriff widerstehen zu können.
CB hatte die ersten drei Punkte erledigt und den vierten nahezu (Eroberungen). CB scheiterte letztlich am frühen Tode seines Vaters, an Frankreich und Spaniens Heeren, vor allem aber an seiner eigenen schweren Krankheit.
,,Denn die Menschen befehden einander aus Haß oder Furcht.``
Es erfolgte die unglückliche Papstwahl von Julius II
,,Wer glaubt, daß bei großen Männern neue Wohltaten altes Unrecht vergessen macht, irrt sich.``

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Das Konzil von Trient bis zur Neuzeit
Das positive Recht gliedert sich in:
Karl Marx -
DEAD MAN WALKING - BY SISTER HELEN PREJEAN
Physische Erziehung
Sokrates-
»Die Lehre des Buddha ist keine Religion, sondern eine Philosophie!«
Begründer und Hauptvertreter
Zeichen und Zeichensysteme
Tractatus Logico-philosophicus





Datenschutz

Zum selben thema
Kreativität
Philosophie
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Logik
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.