Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die todesstrafe dient der abschreckung





Dieses Argument wurde bereits vor längerem durch Studien widerlegt. Keine Studie, keine wissenschaftliche Statistik konnte dieses Argument je belegen. Im Gegensatz dazu belegen Studien eindeutig, daß die meisten Länder, die die Todesstrafe abgeschafft haben eine nied¬rigere Mord und Mordversuchsrate haben als die Länder, in denen diese Strafe noch prakti¬ziert wird. Kriminologen sind sogar davon überzeugt, daß Hinrichtungen Gewaltverbrechen fördern können, da die Hemmschwelle vom Staat gebrochen wird, indem der Staat selbst das Töten für sich billigt. Die Vorbildfunktion des Staates geht dabei verloren. Als Beispiel kann man die US Bundesstaaten Texas, Louisiana und Florida anführen. In diesen Staaten werden die meisten Hinrichtungen vollzogen dabei haben diese Staaten auch die höchste


Rate an Gewaltverbrechen der Vereinigten Staaten. Da die meisten Kapitalverbrechen in einer
enormen Streßsituation ausgeführt werden, ist es auch nicht anzunehmen, daß der Täter in dieser Situation in der Lage ist, Tat und daraus resultierende Konsequenzen gegen¬einander abzuwägen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Philosophie auf ihrem Weg nach Rom:
Wie die Fürsten ihr Wort halten sollen
Historische Entwicklungen mit drastischen Auswirkungen
Yoga und Gymnastik
Wolfgang Abendroth
Stellungnahme
Schopenhauer: Gegenwart
Kosten der Todesstrafe
The Marxism
Sprachphilosophie:





Datenschutz

Zum selben thema
Kreativität
Philosophie
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Logik
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.