Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Historische entwicklungen mit drastischen auswirkungen





Die folgende Philosophie ist vor allem von einigen umfangreichen Eroberungen Griechenlands geprägt. Die Folge davon war, daß die verschiedenen Kulturen und ihre bisher erlangten wissenschaftlichen und philosophischen Erkenntnisse "in einem einzigen großen Hexenkessel" vermengt wurden. Obwohl ab ca. 50 v. Chr. Rom die politische Führungsrolle übernahm, blieb dieser Zustand bis ca. 400 n. Chr., also bis zum Begin des Mittelalters, erhalten. Diesen Zeitab-schnitt bezeichnet man, da Griechenland trotz allem noch die kulturelle und philosophische Führungsrolle innehatte, auch als Hellenismus. Das Bezeichnende für diesen Abschnitt war die Mischung verschiedener Religionen und Weltan-schauungen, der Synkretismus.
Innerhalb des Hellenismus blieben bedeutsame philosophische Umwälzungen und das Erlangen großartiger neuer Erkenntnisse aus. Lediglich "arbeitete die hellenistische Philosophie weiter an den Problemen, die durch Sokrates, Platon und Aristoteles aufgeworfen worden waren." Speziell beschäftigten sie sich mit dem Anliegen, die Lebensqualität zu maximieren. In seinem Lernmaterial beschreibt Alberto vier der wichtigsten philosophischen Strömungen, die sich während des Hellenismus entwickelten.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Der Todestag
Ontologische Voraussetzungen in der NE
PERIKLES:
Aleatorik / Intuitive Musik
Ist Abtreibung / Tötung ungeborenen Lebens erlaubt? Beurteile:a) unter Zuhilfenahme anthropologisch-ethischer Kriterien! b) unter Zuhilfenahme ethisch-christlicher Kriterien!?
DESINFORMATION:
Der Kampf liberaler und nationaler Kräfte gegen die Restaurationspolitik im deutschen Bund
Der Sinn des Lebens
Wertung der Beschlüsse vom August 1789
Die kosmische Heilslehre





Datenschutz

Zum selben thema
Kreativität
Philosophie
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Logik
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.