Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Konstruktivismus

Zur vereinbarkeit zweier politischer weltanschauungen





Aus Anla der Entgegennahme des diesjhrigen Theodor-Heuss-Preises warnte Lord Dahrendorf davor, weltwirtschaftliche Wettbewerbsfhigkeit, gesellschaftlichen Zusammenhalt und persnlich-politische Freiheit als konkurrierende oder gar gegen¬stzliche Zielsetzungen zu deuten. \"Wir mssen diese drei Ziele gleichwertig und gleichzeitig verfolgen.\"

(Aus: Der Tagesspiegel; 13.04.97)

Sich ber die Vereinbarkeit von Liberalismus und Sozialismus Gedanken zu machen mag merkwrdig anmuten: Sind das nicht die gegensetzlichsten Weltanschauungen schlechthin? Der freie Markt als Regelungsmaschine hier, der Staat dort? Steht nicht das leidenschaftliche Bekenntnis zum Individuum und seiner Freiheit einem an gesellschaftli¬chen Zielen ausgerichteten Kollektivismus unverrckbar entgegen? Heit Liberalismus nicht, den Krften freien Lauf zu lassen und mu man nicht demgegenber dem Sozialis¬mus einen unbndigen Drang zur Kontrolle und Steuerung gesellschaftlicher Prozesse zu¬schreiben?
Die Distanz zwischen den beiden politischen Theorien erscheint uns heute unber¬brckbar gro. Das hat auch damit zu tun, da sich im Laufe der Zeit von den vielfltigen und komplexen Strmungen des Liberalismus und des Sozialismus nur enge, stereotype Vorstellungen berlebt haben. So steht der Liberalismus heute oft schon fr eine einseitige Interessensvertretung der Besitzenden und der Sozialismus fr den fehlgeschlagenen Ver¬such, dem Marxismus-Leninismus gewaltvoll zu etablieren.

Es kann daher nicht berraschen, wenn ein Groteil dieser Arbeit darin besteht, auf¬zuzeigen, was sich hinter diesen Begriffen ihrer Idee nach tatschlich verbrgt. Dabei wer¬de ich mich zunchst intensiv Holmes Werk: \"Anatomie des Antiliberalismus\" zuwenden. Er leitet in Erwiederung und Widerlegung zuvor vorgestellter Liberalismuskritiker ein eige¬nes Bild vom Liberalismus ab. Eine Diskussion der dargebrachten Argumente fr den Li¬beralismus und der Vorwrfe gegen ihn wird den Teil, der sich mit Holmes Buch ausein¬andersetzt, abschlieen.

Um mich nach dieser ersten Begriffsklrung der Kernfrage - die nach den Gemeinsam¬keiten von Sozialismus und Liberalismus - anzunehmen, werde ich darauffolgend mit Mill, Bernstein und den Fabianern die gesellschaftlichen Entwrfe von Intellektuellen beschrei¬ben, fr die Sozialismus und Liberalismus keine unberwindbaren Gegenstze darstellten. Im Gegenteil: Wie wir sehen werden, begriffen sich z.B. die Fabianer mit ihren sozialisti¬schem Gedankengut als die \"echten\" Liberalen.
Unter Einbeziehung dieser Vorstellungen von Gesellschaft und Staat schliet sich eine Diskussion der Begriffe Liberalismus und Sozialismus an. Es wird auf differierende Str¬mungen innerhalb der jeweiligen Theorie hingewiesen und es werden berlegungen zur Vereinbarkeit dieser politischen Traditionen angestellt.
Die Konklusion schlielich bercksichtigt darberhinaus einige wichtige Details, in de¬nen Unterschiede bestehen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Woolf, Virginia Adeline - Englische Schriftstellerin und Philosophin, *1882, t1941
Privatssphre vor ffentlicher Verpflichtung?
MYTHOS
Tractatus Logico-philosophicus
Charles Sanders Peirce (1839-1914)
Bien (tout est) All is good
Faust oder nicht Faust, das ist hier die Frage
Die Antwort der Religion:
Luthers Philosophiestudium in Erfurt
Die Antike Alchemie:





Datenschutz

Zum selben thema
Kreativität
Philosophie
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Logik
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.