Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Reggae

Konzert

Die toten hosen


1. Konzert
2. Jazz



Inhaltsverzeichnis/ 1. Persönliche Daten der Bandmitglieder

. Campino
. Breiti

. Kuddel
. Andi

. Wölli
2.Entstehung und Musikstil der Toten Hosen
3. Die Chronik der Toten Hosen - Von der ersten Deutschlandtour 1982
bis zu den Toten Hosen 2001

4. Inhalt ihrer Texte


Campino
Bürgerlicher Name : Andreas Frege

Geburtstag : 22. Juni 1962
Geburtsort : Düsseldorf

Instrument : Stimme


Breiti
Bürgerlicher Name : Andreas Breitkopf

Geburtstag : 6. Februar 1964
Geburtsort : Düsseldorf

Instrument : Rhythmus-Gitarre


Kuddel


Bürgerlicher Name : Andreas von Holst
Geburtstag : 11. Juni 1964

Geburtsort : Münster
Instrument : Lead-Gitarre

Andi


Bürgerlicher Name : Andreas Meurer
Geburtstag : 24. Juli 1962

Geburtsort : Essen
Instrument : Bass

Wölli


Bürgerlicher Name : Wolfgang Rohde
Geburtstag : 9. Januar 1963

Geburtsort : Kiel
Instrument : Schlagzeug

Manager: Früher: Jochen Hülder

Heute : Trini Trimpop


Produzent: Jon Caffery

Der erste Gedanke die Band zu gründen, entstand am Freitag den 13.Februar 1982 in einem kleinen Club in Neuss. Campino und Andy gründeten die Gruppe "ZK\", der sich dann Kuddel anschloss. Andy war Roadie (Rausschmeißer ) bei dieser Band. Heute gehören alle drei \"den Toten Hosen\" an. Zu ihnen gesellten sich noch Breiti und Trini. Trini, der früher bei KFC Schlagzeuger war, verlies aber schon bald seinen Drummer-Job in der Band und arbeitete als Manager weiter. Als Ersatz für ihn setzten sie Wölli ein. Somit waren sie komplett. Zuerst wollten sie sich "die fünf Andreasse" nennen, weil alle Bandmitglieder außer Breiti mit bürgerlichem Vornamen so heißen. Dann entschlossen sie sich aber für \"die Toten Hosen\".
Der Stil der Toten Hosen ist vor allem der Punk.
Genaugenommen heisst Punk übersetzt Abfall, Schund. Punk ist eine in England 1976 entstandene jugendl. Subkultur, die bürgerl. Gesellschaftsnormen ablehnt u. durch Kleidung, Aufmachung und Verhalten provoziert. Die Londoner Band Sex Pistols gründete ihn. Punk ist sehr abwechslungsreich, mal ist die Musik sehr schnell, laut und unprofessionell, manchmal professionell, aber immer ziemlich
chaotisch. Heutige Punkbands sind z. B. GREEN DAY, NoRMAHL, EXPLOITED und natürlich die Toten Hosen

1982: Sie starten ihre erste Deutschlandtour
1983: Campino gründete mit Dietrich von Rough die Agentur MCT, in der alle Lieder produziert werden. Sie schaffen es auch, an nur einem Wochenende das Album \"Opelgang\" aufzunehmen. Dieses verkaufte sich 20000. Einer ihrer ersten Hits war der Song \"Eisgekühlter Bommerlunder\" In diesem Jahr nahmen sie auch das Video mit Kurt Raab und Marianne Sägebrecht in einer bayrischen Barockkirche dazu auf. Sie unterzeichneten ihren 1. Vertrag bei der Plattenfirma EMI, für den sie 20000 DM erhielten.
1984: Sie haben eine Frankreich - Tournee im Auftrag des deutschen Goethe - Instituts. Nach dieser
Tournee wird die Band vom Institut als \"nicht mehr förderungswürdig\" eingestuft. Im April gingen
sie zusammen mit Norbert Hähnel auf Tour, der auf der Bühne behauptete, der \"Wahre Heino\" zu sein. Ihm drohte eine Geldstrafe von 500`000 DM, wenn er seine Behauptung wiederholen würde. Das tat er aber. Daraufhin wurde er vom gleichnamigen Volksmusiksänger erfolgreich verklagt.
Die Band tritt in der legendären John - Peel - Show im BBC in London auf. In London verpulvern die
Toten Hosen Unsummen von Geld für Taxifahrten und andere Vergnügen auf Kosten ihrer damaligen Plattenfirma EMI. Etwas später setzt EMI die Hosen wegen der Geldverschwendung in London u. aufgrund der Heino - Arie an die Luft. (Unter Vertrag bei EMI ist ebenfalls der echte Heino.)
1985: wechselten sie die Plattenfirma und machten sich über das Logo der Plattenfirma EMI lustig.
Auf dem Cover des Albums \"Unter falscher Flagge\" haben sie den EMI - Hund als Skelett karikatiert.
EMI erwirkte eine einstweilige Verfügung, sodass dieses Album vorübergehend verboten wurde.
veränderten das Logo und druckten es auf das neue Cover. Dieses Album wurde vorübergehend verboten. Im Mai gingen sie auf Tour in Polen, Ungarn und der DDR. Im Oktober stieg Trini
Trimpop als Schlagzeuger aus, weil er sich um rechtliche Streitigkeiten der Band kümmern musste.
1986: Wölli aus Berlin von den Surburbiers steigt bei den Toten Hosen als neuer Schlagzeuger ein.
Die Manageraufgaben übernimmt Trini Trimpop. Das Album \"Damenwahl\" wird aufgenommen. Im Juni treten sie beim WAA - Festival in Wackersdorf auf, wo mehr als 100.00 Menschen gegen die
Wiederaufbereitungsanlage demonstrieren. Ab September tourten die Hosen wieder durch Deutschland. Im Dezember spielten die Toten Hosen ihr berüchtigtes Ständchen beim Sohn des damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Albrecht, allerdings unter Ausschluss der Presse.
1987: Aufnahme des Albums \"Never mind the Hosen - here\'s Die Roten Rosen\" in Anlehnung an die
\"Never mind the bullocks\"-LP der Sex Pistols. Auf dem Album findet man gecoverte Versionen
volkstümlicher deutscher Schlager. Das erste Mal werden mehr als 100.000 Schallplatten verkauft.
Im Juli gehen sie auf Europatournee unter dem Motto \"Ein bunter Abend für eine schwarze Republik\". Sie haben auch ein Auftritt beim Roskilde - Festival vor 60.000 Zuschauern. Das Live - Album \"Bis zum bitteren Ende\" entsteht auf dieser Tour. Die HORRORSCHAU CD, die nachher erschienen war ein großer Hit in den Charts.
1988: In Bonn wird die Bühnenfassung von \"Clockwork Orange\" gespielt, wo die Toten Hosen
mitwirken. Der Titelsong \"Hier kommt Alex\" erreicht Kultstatus. Im September treten die Hosen in

Rußland und Italien auf.
1989: Im März gehen die Hosen auf große Tour durch Deutschland, die Schweiz und Österreich. Die
Hallen sind meist ausverkauft. . Ab September nahmen sie das Doppelalbum \"Kreuzzug ins Glück\" auf, das sich als wirtschaftlicher Durchbruch für die Hosen erwies. Dafür arbeiteten sie mit den bayrischen \"Biermösls Blasn\" und Gerhard Polt zusammen.
1990: . Die anschließende Tournee findet mit vielen Gästen (The Lurkers, Peter and the Test Tube
Babies) statt. Zum Tourabschluss finden erstmals einige Konzerte in London statt.
1991: Die Toten Hosen beginnen, zusammen mit ihren Idolen, den alten Punkhelden der ersten Stunde, den RAMONES, das Album \"Learning English - Lesson one\" aufzunehmen. Für die Hosen zählen diese Aufnahmen in London, New York und in Rio de Janeiro, beim Posträuber Ronald Biggs ,zu den wichtigsten Ereignissen ihres Lebens.
1992: Die Hosen gehen auf Europatour mit vielen Special Guests, die auch bei den Aufnahmen zum
letzten, rein englischsprachigen Album dabei waren. Der Song \"Sascha, ein aufrechter Deutscher\" wird im Dezember veröffentlicht. Die Republikaner versuchen erfolglos, die Single gerichtlich zu verbieten.
1993: Das Album \"Kauf MICH!\" wird aufgenommen. Anschließend setzen sie ihre alte Tradition der
Magical Mystery Touren fort und spielen von Mai bis Juli ausschließlich auf Privatpartys und in kleinen Clubs. Sie treten im Vorprogramm von U2 bei einigen Open - Air - Konzerten auf. Die Aufnahmen für das englischsprachige Album Love, Peace & Money beginnt im September. Das Best of Album \"Reich & Sexy erscheint.
1994: Zur Reich & Sexy - Tour werden bei 24 Auftritten mehr als 220.000 Zuschauer gezählt.
Erstmals in der Geschichte der Toten Hosen sind drei Alben der Band gleichzeitig in den Charts
vertreten. Im September gingen die Hosen auf Welttournee. In den USA spielten sie als Vorgruppe für Green Day.
1995: In diesem Jahr bekamen die Hosen ihre eigene Show beim Berliner Jugendsender Fritz im ORB in Berlin. Im Herbst begannen sie mit den Aufnahmen ihres neuen
Albums \"Opium fürs Volk\", welches sie bei dem Weihnachtskonzert im Düsseldorfer Knast \"Ulmer Höhe\" für die Häftlinge spielten. Das Album schaffte es innerhalb 1 Woche auf Platz 1 der Charts.
1996: Im April gingen die Toten Hosen auf Tour. Die "Ewig währt am längsten Tour\" ist die erfolgreichste Tour der Band. Nachdem alle Konzerte ausverkauft waren, beschlossen sie, noch einige Konzerte in kleineren Städten hinzuzufügen. Sie bekamen eine Auszeichnung, weil die Toten Hosen die Band war, die in der Abteilung \"Rockmusik\" in diesem Jahr die meisten CD\'s verkauft hat. Außerdem wurde die Single "Bonnie & Clyde" veröffentlicht.
1997: Die Single \"10 kleine Jägermeister\" ist ihr bislang größter Hit. Er schaffte es bis jetzt als einziger Song auf die Nummer 1(Liedeinspielung: 10 kleine Jägermeister).Das zur gleichen Zeit veröffentlichte Album \"Im Auftrag des Herrn\" wurde mit Platin ausgezeichnet.( für 500000) Ebenfalls in diesem Jahr brachten sie die Ballade "Alles aus Liebe" heraus. Der Höhepunkt des Jahres sollte das 1000 Konzert im Düsseldorfer Rheinstadion am 28.6.97 sein. Als unter den ca.
60.000 Besuchern aber ein Chaos ausbrach, wurde ein 16-jähriges Mädchen aus Kerkrade, Holland von der Menge zertrampelt. Daraufhin wurde das Konzert abgebrochen, und zum tragischsten Ereignis in der Bandgeschichte erklärt. Alle anderen Auftritte wurden daraufhin abgesagt.
1998:Unter dem Bandnamen die \"Roten Rosen\" haben sie das Weihnachtsalbum \"Wir warten auf`s Christkind\" herausgebracht. Am 11.12 startete die 11-tägige Xmas-Tour durch Deutschland. Ebenfalls in diesem Jahr erschien die englischsprachige Single "Pushed again".
1999:Die Single \"Schön sein \"schaffte es gleich in der 1 Woche auf Platz 9 der deutschen Verkaufscharts. Das Album \"Unsterblich\", das am 6.12 erschienen ist, schaffte es sogar auf Platz 1. Die gleichnamige Single "Unsterblich" war nicht ganz so erfolgreich wie der Song "Schön sein", schaffte es aber trotzdem in die Top 30. (Liedeinspielung Unsterblich)
2000: Auf der Expo wurde ihnen der Comet in der Kategorie \"Act national\" verliehen. Der Comet ist ein gewichtiger Musikpreis, der seit 1995 jährlich an Künstler, Unternehmen und Trendsetter aus den Bereichen Medien-, Pop- u. Musikkultur vergeben wird. Am 11.09.00 erschien die Single "Warum werde ich nicht satt". Die in diesem Jahr geplante Unsterblich-Tour musste abgesagt werden, weil sich Campino während eines Auftrittes beim Sprung von der Bühne im linken Knie einen Kreuzbandriss zuzog.
2001:Ihre aktuellste Single ist am 9. April erschienen und heißt "Only one flavour" ,die sie zusammen mit T.V. Smith aufgenommen haben. Sie wollen Ende des Jahres ein neues Album herausbringen.

Ihre Texte
Die Texte ihrer Lieder versteht man oft nicht auf Anhieb, obwohl fast alle Lieder in deutscher Sprache gesungen werden, weil sie sehr laut und schreiend singen. Bei
mehrmaligem Hinhören stellt man aber fest, dass viele Lieder einen politischen oder geschichtlichen Hintergrund haben. Aktuelle
gesellschaftspolitische Themen und Skandale gehören auch zu ihren bevorzugten Texten. Liebeslieder und viele alltägliche
Banalitäten werden von den Toten Hosen gekonnt und oft auch witzig in amüsante Songs umgesetzt. Viele Lieder wirken aber auch provozierend. Beispiel hierfür ist das Lied "Bayern", indem die Toten Hosen,die übrigens totale Fortuna Düsseldorf Fans sind, ihren Hass über den Fußballverein FC Bayern München aussprechen oder auch "Alles aus Liebe" indem es darum geht, das ein Mann,um seiner Freundin seine Liebe zu beweisen , sich umbringen will und am Ende sich selbst und seine Freundin tötet.

Liedtext: "Alles aus Liebe"
Ich würde dir gern sagen, wie sehr ich dich mag.
Warum ich nur noch an dich denken kann.
Ich fühl mich wie verhext und in Gefangenschaft.

Und du allein trägst Schuld daran.
Worte sind dafür zu schwach,

ich befürchte, du glaubst mir nicht.
Mir kommt es vor, als ob mich jemand warnt:

Dieses Märchen wird nicht gut ausgehn.
Es ist die Eifersucht, die mich auffrißt.
Immer dann, wenn du nicht in meiner Nähe bist.
Von Dr. Jekyll werde ich zu Mr. Hyde.
Ich kann nichts dagegen tun, plötzlich ist es soweit.
Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst dich zu verlieren.
Und daß uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantieren.
Und alles nur, weil ich dich liebe.
Und ich nicht weiß, wie ich\'s beweisen soll.
Komm, ich zeig\' dir, wie groß meine Liebe ist.

Und bringe mich für dich um.
Sobald deine Laune etwas schlechter ist.
Bilde ich mir gleich ein, daß du mich nicht mehr willst.
Ich sterbe beim Gedanken daran,
daß ich dich nicht für immer halten kann.
Auf einmal brennt ein Feuer in mir

und der Rest der Welt wird schwarz.
Ich spür\' wie uns\'re Zeit verrinnt

wir nähern uns dem letzten Akt.
Und alles nur, weil ich dich liebe.
Und ich nicht weiß, wie ich\'s beweisen soll.
Komm, ich zeig\' dir, wie groß meine Liebe ist.

Und bringe mich für dich um.
Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst dich zu verlieren.
Und daß uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantieren.
Und alles nur, weil ich dich liebe.
Und ich nicht weiß, wie ich\'s beweisen soll.
Komm, ich zeig\' dir, wie groß meine Liebe ist.

Und bringe mich für dich um.
Und alles nur, weil ich dich liebe.
Und ich nicht weiß, wie ich\'s beweisen soll.
Komm, ich zeig\' dir, wie groß meine Liebe ist.

Und bringe mich für dich um.
Komm ich zeig dir wie groß meine Liebe ist

und bringe uns beide um.
Text und Musik: Campino
Einmal kamen sie aber wegen den Inhalten ihrer Texte vor Gericht, weil sie in einem Lied sangen, "wir bringen ein paar Bullen um".

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Mehr über die Familie Cobain:
Eigenschaften des Tones und die akustischen Grundlagen
Die Geschichte des Jazz
West Side Story
Jiddische Musik
Ausgesuchte Werke
Die Blütezeit
Reflexionen über Musik: Serielles Denken / punktuelle Musik / Gruppenkompositionen
Ludwig van Beethoven ---
Die Puhdys





Datenschutz

Zum selben thema
Biographie
Instrumente
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Reggae
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.