Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


mathematik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Einstein

Die allgemeine relativitätstheorie (1915)





Diese Theorie hat Einstein 1951 aufgestellt.
Einsteins allgemeine Relativitätstheorie ist eigentlich eine Gravitationstheorie, die das Newtonsche Trägheitsgesetz(F = ma) aufhob.
Er hat festgestellt, daß es im vierdimensionalen Raum keine geraden Linien gibt.
Auch Lichtstrahlen werden durch die Masse von Himmelskörpern abgelenkt. Das ist die sogenannte Raumkrümmung. Diese Krümmung ist verantwortlich für die Planetenbahnen. Einstein erkannte, daß die Zeit von der Gravitation abhängig ist.
Je geringer die Anziehung, desto schneller vergeht die Zeit. Anders ausgedrückt:
Auf einem großen Planeten läuft eine Uhr langsamer als auf einem kleineren Planeten. Wenn Einsteins Theorien stimmen, müssen sogenannte Gravitationsfelder um alle Planeten existieren. Trotz vieler Versuche ist ihr Nachweis bis heute nicht gelungen.

 
 



Datenschutz
Top Themen / Analyse
indicator Flächeninhalt: Drei- & Vierecke
indicator Kalkulationsaufschlag - Differenz vom Einstandspreis zum Verkaufspreis
indicator HISTORIE
indicator Die Taube
indicator Bruners Thesen zum Entdeckenden Lernen
indicator Rückkehr nach Zürich
indicator Albert EINSTEIN -
indicator Erlebensfallversicherung
indicator Quadratische Funktion
indicator Gleichungen




Datenschutz
Zum selben thema
icon Funktionen
icon Einstein
icon Pythagoras
icon System
icon Algorithmus
icon Formel
icon Geometrie
A-Z mathematik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.
dsolution