Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


Fette (chemie)

Fette




Andere kategorien für Chemie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

Fette
  • Fette und Öle - die biologische funktion der fette

    Einleitung: Aus gesundheitlicher Sicht erfordern unter allen Nährstoffen die Fette die höchste Aufmerksamkeit, weil die unnötig hohe Fettaufnahme die wichtigste Ursache von Krankheiten, wie Herzkrankheiten oder einigen Krebsformen und Übergewicht ist. Andererseits enthalten Fette wichtige Nährstoffe, die für lebensnotwendige Funktionen erforderlic ...

    mehr

  • Esterii: fette und Öle

    Fette und Öle spielen eine bedeutende Rolle in er menschl. Ernährung. 1815 erkannte MICHEL CHEVREUL die Zusammensetzung der Fette und Öle aus Glycerin und Fettsäuren. Weiche und flüssige Fette werden seit Anfang des 20. Jh. Für die Ernährung gehärtet. Vollsynthet. Fette sind wegen Beimengungen bisher noch ungeeignet für dir menschl. Ernährung. Fett ...

    mehr

  • Speiseöle und speisefette - wie das fett in der pflanze gebildet wird

    Wie das Fett in der Pflanze gebildet wird Der in den Pflanzen durch Fotosynthese entstandene Traubenzucker ist das Ausgangsmaterial für die Bildung aller anderen organischen Stoffe der Pflanzen, auch der Öle und Fette. In einem komplizierten Umwandlungsprozeß wird in besonderen Speichergeweben, den Früchten und Samen, der lösliche Traubenzucker ...

    mehr

  • Pflanzliche und tierische fette

    1. Allgemeines Fette sind die Ester der höheren Carbonsäuren (Fettsäuren) und des dreiwertigen Alkohols Glycerin (Propantriol). Sie werden deshalb auch als Fettsäureglycerinester bezeichnet. 1.1. Aufbau der Fette Triacylglycerine: Alle drei Hydroxylgruppen der Glycerinmoleküle sind mit Fettsäure verestert Diacylglyceri ...

    mehr

  • Ester iii: fette und Öle

    Wassergehalt der Fette und Öle wird nach der Fischer - Methode bestimmt: 2H2O + SO2 + I2 H2SO4 + 2HI In Gegenwart von Pyridin liegt das Gleichgewicht auf der rechten Seite. Der Wassergehalt wird aus dem Jod - Verbrauch berechnet. Die Zusammensetzung des Fettsäurespektrums eines Fettes oder Öles wird mit Hilfe der Gaschromatographie der en ...

    mehr

  • Menschliche ernährung

    Die höchst komplexen Vorgänge, denen Nährstoffe im Körper unterzogen werden, sind noch ungenügend bekannt: So wissen wir erst ansatzweise, wie Nährstoffe sich gegenseitig beeinflussen, wie sie aufgespalten und als Energie freigegeben werden, wie sie transportiert und verwendet werden, um unzählige spezialisierte Gewebe zu regenerieren und die Gesun ...

    mehr

  • Fette

    Zwar sind Fette knapper vorhanden als Kohlenhydrate, doch erzeugen sie doppelt so viel Energie. Als konzentrierter Brennstoff werden Fette im Körper effizient gespeichert, um später bei geringer Kohlenhydratzufuhr aufgebraucht zu werden. Tiere benötigen Fettreserven, die ihnen über trockene oder kalte Jahreszeiten hinweghelfen - Menschen sind auf F ...

    mehr

  • Carbonsäuren

    Carbonsäuren schriftliche Ausarbeitungen zu folgenden Themen: Eigenschaften von organischen Säuren Begriff der homologen Reihe der Carbonsäuren Ein "Steckbrief" von Ameisen-, Essig- und Citronensäure Aufbau und Bildungsreaktion von Estern Aufbau und Eigenschaften von Fetten Eigenschaften von organischen Säuren ...

    mehr

  • Aufbau und bildungsreaktion von estern

    Wenn Alkansäuren und Alkanole miteinander reagieren, ist das Reaktionsprodukt ein hydrophober Stoff, obwohl die Carboxylgruppe der Alkansäuren und die Hydroxylgruppe der Alkanole beide hydrophil sind. Die beiden hydrophilen Gruppen haben miteinander reagiert, diese Reaktion nennt man Veresterung. Das Reaktionsprodukt heißt Ester. Beispielreaktion ...

    mehr

  • Aliphatische carbonsäuren

    a) Eigenschaften und Herstellung von organischen Säuren Organische Säuren (oder auch Carbonsäuren) bestehen aus den drei Elementen Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff. Ihre Funktionelle Gruppe (-COOH) wird Carboxylgruppe (oder Carbonsäuregruppe) genannt. Carbonsäuren leiten den Strom und reagieren sauer, allerdings nur in verdünnter ...

    mehr


 
 



Datenschutz
Zum selben thema
icon Laugen
icon Aluminium
icon Saurer Regen
icon Salze
icon Polymere
icon Biogas
icon Kohlenhydrate
icon Alkene
icon Isotope
icon Kohle
icon Spülmittel
icon Geschichte
icon Ester
icon Enzyme
icon Definition
icon Alchemie
icon Gewinnung
icon Luft
icon Mol
icon Energie
icon Ethanol
icon Elemente
icon Säuren
icon Brennstoffzelle
icon Ozon
icon Basen
icon Nomenklatur
icon Alkohol
icon Methan
icon Alkane
icon Metalle
icon Erdgas
icon Biographie
icon Ether
icon Akkumulator
icon Seifen
icon Elektrolyse
icon Allgemeines
icon Oxidation
icon Fette
icon Reduption
icon Halogene
icon Benzol
icon Periodensystem
icon Chemische Reaktionen

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.
dsolution