Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Formen des widerstandes der edelweißpiraten





Der Widerstand der Edelweißpiraten beschränkte sich anfangs auf das ihnen Mögliche ohne von der Gestapo ohne weiteres verhaftet oder bestraft werden zu können.
Der passive Widerstand bestand darin, unerlaubt "Feindsender" abzuhören, die Arbeitszeit zu verschleppen, um somit eine ununterbrochene Versorgung der Nazis zu unterbrechen. Außerdem zeigten Arbeiter ihre Abneigung gegen das Regime durch Krankmeldungen bei Parteiversammlungen, obwohl sie kerngesund waren, und verbreiteten antifaschistische Witze, die, wenn ein Faschist sie gehört hätte, die Erzähler ins Gefängnis hätten bringen können. Heute erscheint uns dieser passive Widerstand sogar eher lächerlich im Vergleich zum aktiven Widerstand (zum Beispiel das Verstecken eines Flüchtlings oder die Unterstützung Verfolgter, die die Edelweißpiraten ebenfalls betrieben), doch wenn man sich bewusst wird, dass ein herablassendes Wort über Hitler, das Regime oder den Krieg zu Folterungen oder sogar Zuchthaus führen konnte, so wird klar, dass selbst das Erzählen eines antifaschistischen Witzes eine sehr mutige Tat war.
So müssen wir die Jugendlichen der Edelweißpiraten für ihren Mut und heftigen Widerstand, der damals am Rande des Kriminellen lag und durch die Erziehung in antifaschistischen Familien, deren Mitglieder oft verfolgt, verhaftet oder sogar getötet wurden, gefördert wurde, doch sehr bewundern.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Ausblick
Weitere Kochstile
Rechtsformen von Betrieben
Gesunde Ernährung
Hans-Jochen Vogel
Der Begriff "Kampf ums Dasein"
Das Risiko abschätzen
Brot und Gebäck
Der Unterschied Sozialversicherung und Privatversicherung:
Was ist Globalisierung?





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.