Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Ernährungsphysologische bedeutung von tee (schwarzer tee)





Ernährungsphsologische Bedeutung von Tee (Schwarzer Tee) Eine Tasse Tee enthält, ohne Zugabe von Zucker oder Milch, keine Energie (Kalorienfrei). Aus Ernährungsphysiologischer sicht ist der Fluoridgehalt in Tee positiv zu bewerten. Mit etwa 4 Tassen Tee wird 1mg Fluor aufgenommen; das entspricht der täglichen empfohlenen Zufuhrmenge, zur Kariesvorsorge. Außerdem ist Tee Kalium reich (Schwemmt Giftstoffe aus) und enthält die B- Vitamine B1 und B2. Die Gerbstoffe des Tees wirken beruhigend auf Magen und Darm und üben eine Stopfende Wirkung aus. Die Gerbstoffe beeinträchtigen jedoch die Verfügbarkeit von Nahrungseisen, daher ist es nicht empfehlenswert Tee zu den Hauptmahlzeiten zu trinken.

     Die Anregende Wirkung des Tees wird durch den Gehalt an Teein hervorgerufen. Das Teein ist im Tee an die Gerbstoffe gebunden und wird dadurch wesentlich langsamer aufgenommen, als das Koffeein im Kaffee. Die Anregende Wirkung auf das Zentralnervensystem und das Gehirn hält länger an als nach Kaffee Genuss.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Typische Fallgestaltung
Nachkriegsdeutschland (1948-1990)
Der Kalte Krieg
HAIDERS KAMPF -
Timokratie Solons
Rotes Rathaus
Die einzelnen Arbeitnehmergruppen
Homebanking, Internetbanking - was ist das eigentlich?
Die grossen Schauplätze des Imperialismus
Das Zentrum:





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.