Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Der koreakrieg





· Situation in Asien änderte sich

· Schwergewicht ihrer Außenpolitik in den Osten

o Berlinkrise (1948/1949)

o Sieg der Kommunisten in China (1949)

· Koreakrieg brach am 25. Juni 1950

o Nordkorea die Demarkationslinie am 38. Breitengrad überschritt

drei Theorien:

1. King Il Sung das Regime Syngman Rhees stürzen

· Einigung des Landes

· möglichen Einverständnis Stalins und Mao Tse-tungs

· Syngman Rhee

2. Führer Südkoreas - Angriff provoziert

· USA eingreifen

· Korea vom Süden her unter seine Herrschaft bringen

· Rache am Sieg Mao Tse-tungs in China

· Weltkommunismus abzurechnen

3. Ganze von Moskau geplant

· Stalin die USA in Asien beschäftigen wollte

· Sowjetunion in Europa Raum zu verschaffen

· Nordkorea und - im Auftrag Stalins - gehandelt

· Angriff für die USA völlig überraschend

o stellte diese vor unerwartete Probleme

o militärisch überhaupt nicht vorbereitet

· amer. Armee bis 1948 knapp eine halbe Million Mann reduziert

o nächste Krieg werde der Dritte Weltkrieg sein

o mit Atomwaffen ausgerüsteten Langstrecken-Luftflotte

o Landstreitkräfte schienen daher nebensächlich

· 27. Juni 1950 verabschiedete der UN-Sicherheitsrat eine Resolution

o von USA eingebracht

o ohne Beteiligung der Sowjetunion verabschiedet

o beinhaltete militärische Sanktionen in Form von UN-Streitkräften gegen Nordkorea

o USA stellte meisten Truppen

· Oberbefehl über - amerikanischen General Mac Arthur

· Nordkorea konnte fast ganz Südkorea einnehmen

o nordkoreanischen Truppen konnten über den 38. Breitengrad zurückgeschlagen werden

· UN-Truppen erreichten sogar den nordkoreanisch-chinesischen Grenzfluss Yalu

o Eingreifen Chinas

· Nordkorea unterstützt von chinesischen Freiwilligenverbänden

· hin und her der Fronten

· ab dem 22. April 1951 Front etwas nördlich des 38. Breitengrades

· Mac Arthur entlassen

· General Matthew Ridgway

· Mac Arthur Ausweitung des Konfliktes auf China

· Stellungskrieg

· Sowjetunion offiziell Waffenstillstandsverhandlungen

o 10. Juli 1951 begannen die Verhandlungen

o mit Unterbrechengen über zwei Jahre

o Kaesong in Nordkorea

· Friedensgespräche scheiterten

· Waffenstillstandsabkommen Juli 1953 in Panmunjom

· Grenze entlang des 38. Breitengrads wurde weitgehend bestätigt

· vier Kilometer breite, entmilitarisierte Zone

· Zur Überwachung des Austausches der Gefangenen

o neutrale \"Repatriierungskommission\"

· riesige Verluste

· Korea blieb nach dem Krieg weiterhin geteilt

· Nordkorea erholte sich nur langsam

o unter der Regierung King Il Sungs und seiner Partei

· Südkorea

o starke Industrialisierung

o mit schweren sozialen und politischen Erschütterungen

· eigentlicher Erfolg Volksrepublik China

o politisch: kein vereinigtes Korea in Abhängigkeit

o militärisch: Armee der Vereinten Nationen wieder zurückzuschlagen

o Oktober 1950 Herrschaft über Tibet wiederherzustellen

§ westliche Proteste

· verschiedene Verträge zwischen China und der Sowjetunion

o Wiederherstellung der chinesischen Herrschaft über die Mandschurei Sinkiang

o Rückgabe von Port Arthur beinhalteten

· USA erkannte Volksrepublik China bis 1971 nicht an

o Aufnahme Chinas in die UNO verweigert.10

· Ende des Koreakrieges für USA endgültige Ende des Isolationismus

· USA rüsteten zum ersten Mal nach einem Krieg nicht ab

· verstärkten ihr Engagement in Asien

· 1954 die SEATO gegründet

· Präsident Truman durch den ehemaligen Weltkriegsgeneral Eisenhower abgelöst

o Aussenminister Dulles

§ verstärkte antikommunistische Außenpolitik

· Rüstungswettlauf setzte ein

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Machterschleichung Hitlers
Geschichte der WWU seit 1969
Traditionelle Herrschaft
Europäische Zentralbank --
Kommanditgesellschaft (KG):
Die Epoche der Aufklärung
Ziele der Europäischen Union
Die Kartoffel - -
Wahlen in den USA
Der Binnenhandel





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.