Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Melodik

Die bedeutung des jazz fÜr die musik


1. Konzert
2. Jazz



Der Jazz ist nicht nur die einzige eigenständige Musikrichtung unseres Jahrhunderts, sondern letztlich auch Wurzel aller späteren Richtungen, vom Rock`n`Roll über die Tanzmusik der 50er und 60er und die 70er/80er U-Musik bis zu Independent und Grunge. Fast überall finden sich die Liedform des Blues oder typische Jazz-Synkopen. Auch die Klassik erlebte, wie oben schon erwähnt, eine Berührung mit dem Jazz. Komponisten wie Ravel, Strawinskij, Copeland, Gershwin und Hindemith hatten ihre \'Jazz-Phase\'; bekannteste Auswirkung dürfte \'Rhapsody in Blue\' von George Gershwin sein.
Der \'junge Jazz\' unserer Tage ist sehr experimentell geworden, er sucht die Verschmelzung mit anderen Musikrichtungen: Keith Jarrett`s Klavierkonzerte haben einen starken klassischen Anspruch, Klaus Doldingers Gruppe \'Passport\' versucht sich an den ethnischen Wurzeln der Musik und Jan Garbarek verquickte gregorianische Gesänge mit dem Jazz-Saxophon.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Barry White - You´re tha 1st the last my everythin
Unterricht bei Haydn, Albrechtsberger und Salieri
DMX
Hair - Das Musical
Folk-Rock
Glenn Miller Kurzbiographie
LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770 - 1827)
Martin Luther als Komponist
Biographie of Scooter:
Das wahrnehmungsbehinderte Kind:





Datenschutz

Zum selben thema
Biographie
Instrumente
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Reggae
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.