Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Das fräulein von scuderi


1. Drama
2. Liebe



Das Fräulein von Scudèri E.T.A. Hoffmann



Fräulein (Mademoiselle de) Scudèri



La Regnie



Degrais





Martiniere



Marquise de Maintenon

Sie ist eine reiche und sehr angesehene, nicht verheiratete Adelige.

Er ist der Präsident des Chambre ardente.

Er ist Lieutnant der berittenen Polizei (Marechaussee)

Sie ist die Kammerfrau des Fräuleins.

Sie ist die Gattin des Dichters Paul Scarron.

Mitten in der Nacht kommt ein unbe-kannter Mann zu ihrem Haus und möchte das Fräulein sprechen. Als das nicht geht, übergibt er der Martiniere ein Kästchen für sie, indem sich Schmuck und ein Zettel befinden. Den Spruch, der auf diesem steht, bekommt der König zu hören, als er Mademoiselle de Scudèri fragt, was sie zu einem Gedicht meint, das er von verliebten Herren bekommen hat.

Eines Abends wurde ihm von Degrais (sein Kollege) erzählt, dass er den Juwelen-Dieb gesehen habe. La Regnie richtete schon viele Menschen an Graveplatz wegen der vielen Giftmorde hin.

Um die vielen Giftmorde aufzuklären folgt er der Brinvillier als Mönch verkleidet in ein Kloster. Dort fängt er mit ihr eine Affäre an und als es ernst wird, lockt er sie in den Garten. Dort wartet bereits die Marechaussee auf die Mörderin und nimmt sie mit.

Spät in der Nacht klopfte es an des Fräuleins Haustür. Weil der Butler außer Haus ist, traut sie sich nicht die Tür zu öffnen. Nach langem Hin und Her tut sie es doch. Ein unbekannter Mann tretet ein. Als er nicht zum Fräulein gelassen wird, weil dieses schon schläft, zieht er ein Stilett aus seinem Mantel. Doch zum großen Glück kommt die Marechaussee und der fremde Mann flüchtet, nachdem er der Martiniere ein Kästchen gegeben hat.

Auch sie wird vom König gefragt, was sie vom Gedicht, welches ihm viele verliebte Herren geschrieben haben, hält. Um höflich zu sein antwortet diese, dass die Wege sowieso mehr Schutz bräuchten und die Verbrecher unbedingt geschnappt werden müssen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Filmkritik
Märchenerzählung und Märchenerzähler
Heinrich Himmler
Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törless
Die Vorlage
Zweiter Band - Die Königin des Chaos
Duftige Mordrätsel aus dem Paris Watteaus
Geschichten aus dem Wiener Wald:
Charakterisierungen: Der Arzt
Emmanuel Goldstein





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.