Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

John f. kennedy und seine familie





Die Wurzeln der Kennedy-Familie liegen in Irland. Die Grosseltern von John F. Kennedy zogen aber wegen des "Grossen Hungers" schon früh nach Amerika.
Die Familie Kennedy arbeitete sehr hart und so konnte sie sich allmählich ein besseres Leben leisten. John F's Vater wurde damals mit 25 Jahren der jüngste Bankpäsident der USA. Er heiratete am 7. Oktober Rose Fitzgerald. Dies war die Tochter des ehemaligen Bürgermeisters der Stadt Boston. Als John F's Vater und seine Frau von den Flitterwochen heimkehrten, war sie bereits schwanger. Sie wünschten sich ganze neun Kinder, vier Jungen und fünf Mädchen. Der erste Sohn bekam den Namen seines Vaters Joseph jr. Der zweite Sohn bekam den Namen seines Grossvaters, nämlich John Fitzgerald Kennedy. Dieser wurde am 29. Mai 1917 in Brookline, Massachussetts geboren. Den dritten Sohn tauften die Eltern Robert. Auch er wurde Präsident und wie sein Bruder John wurde auch er ermordet. Der vierte Sohn dieser Familie heisst Edward, der einzige der vier Brüder, welcher noch am Leben ist.