Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  sport lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

sport artikel (Interpretation und charakterisierung)

Definition und ursachen von gewalt



a) Gewalt - allgemein definiert Bei dem Begriff Gewalt kann man von zwei verschiedenen lateinischen Begriffen ausgehen. Dabei erhält das Wort Gewalt zwei verschiedene Bedeutungen.
- "potentia" - dies bedeutet soviel wie Macht, Gewalt ist hier mit
Herrschaft gleichzusetzen
- "vis", "violentia" - "vis" bedeutet physische Kraft und Stärke,
"violentia" steht für Anwendung physischer

Kräfte gegen andere Lebewesen

Gewalt stellt sich also auf zwei Bedeutungsebenen dar.
Gewalt ist auch unrechtmäßiges Vorgehen oder eine elementare

(grundlegend, wesentlich) Kraft.
Man wendet Gewalt an um andere Menschen zu schädigen. Bei Anwendung von Gewalt im Beisein mindestens zweier Personen, muss man immer mit einer Verschiebung der Machtverhältnisse rechnen. Eine der beiden Konfliktparteien ist am Ende benachteiligt. Wie die Aggression ist die Gewalt immer gegen andere Menschen und deren Willen gerichtet. Sie ist eine Handlung die von außen kommt und eine direkte physische Einwirkung auf Lebewesen, Personen oder deren Eigentum hat.
Es gibt auch psychische Gewalt. Darunter versteht man zum Beispiel, Beleidigungen, Drohungen oder Verachtungen.
b) Einige Ursachen von Gewalt
- streben nach Macht, Recht und Befugnis
- über jemanden bestimmen wollen

- physische Stärke zeigen
c) Warum nicht jeder das selbe unter "Gewalt versteht
Was als Gewalthandlung angesehen wird hängt von den sozialen Umständen, der Kultur in der die handelnden Personen leben, welche Rechte Männer gegenüber Frauen haben oder Eltern gegenüber Kindern, Menschen gegenüber Tieren oder auch dem Züchtigungsrecht ab. In manchen Ländern wird zum Beispiel das Schlagen einer Frau nicht als Gewaltdelikt gesehen.

 
 
Top Themen / Analyse
Begrüßung
Energiegewinnung:
Badminton - -
Der Weg zum Titel
Muskeln
Kampfsportarten
Der Bewegungsapparat
Die erste Frau und warum Man(n) nackt kämpfte
Grundtypen der Aggression und deren Ausdrucksformen
Zinedine Zidane

Zum selben thema
Extremsport
Badminton
Eiskunstlauf
Olympische Spiele
Sportgymnastik
Muskeln
A-Z sport artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.