Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Kapitalismus

Markt und marktwirtschaft





Der Markt ist ein Ort, an dem Angebot und Nachfrage nach Gütern und Leistungen aufeinander treffen. Im Wirtschaftsleben gibt es eine unübersehbare Vielzahl von Märkten. Sie bilden sich für jedes Gut und für jede Leistung. Die Vielzahl der Marktarten fasst man üblicherweise zusammen inv (Konsum-)Gütermärkte und (Produktions-)Faktormärkte. Für das System der Marktwirtschaft ist der Markt als Lenkungsinstrument von grundlegender Bedeutung.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Name und Aufgabe der Weltbank
Hormonpflaster
Die Regierung Begin
Vertrag von Maastricht
Euro - Die neue Finanzmacht
Auswirkungen auf Industrie und Arbeitslosigkeit
Der Entwurf eines Gesetzes zur NEuregelung des Rechts der Verbraucherinformation
Interessensvertretungen der Arbeitgeber
Beispiele für Fusionen mit negativem Ausgang
Wie bewertest du dieses Ereignis?





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.