Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die inflation





Inflation hat verschiedene Erscheinungsformen. Es gibt die Offene Inflation (die Verschlechterung des Geldwertes ist für jedermann erkennbar, wie Preissteigerungen), die Versteckte Inflation (Verbesserung/Verschlechterung der Qualität bei gleichbleibenden Preis), die Zurückgestaute Inflation (administratorische Maßnahmen gegen die freie Preisbildung durch Preisstopp, Höchstpreise, Subventionen. Bei Zurücknahme dieser Maßnahmen löst sich der Preisstau auf und die Inflation erfolgt schlagartig), die Schleichende Inflation (regelmäßige Verschlechterung des Geldwertes ohne dessen Funktionalität zu beeinträchtigen) und die Galoppierende Inflation (beschleunigte Selbsverstärkung der Geldentwertung. Die Geldfunktionen können nicht mehr uneingeschrenkt ausgeübt werden).

Ursachen der Inflation

Ursachen für den Preisanstieg:
- Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage- bzw. Angebotsverhältnisse => ANGEBOT UND NACHFRAGE REGULIEREN DEN PREIS
- Monopole erhöhen den Preis ihrer Produkte
- Kostenanstieg der hergestellten Produkte

Wenn ein Kostenanstieg nicht von der Ausweitung der finanziellen Mittel (Geldversorgung) begleitet wird, steigen die Zinsen, die dadurch die Nachfrage senken und damit dem inflatorischen Prozeß entgegenwirken.
_ Inflation kann nur entstehen, wenn sie auch finanziert wird.

Also entsteht Inflation wenn die Geldmenge schneller wächst als das Potenzial einer Volkswirtschaft. (monitäre Seite)
Alle großen Inflationen wurden durch eine Überversorgung der olkswirtschaften durch Geld ausgelöst.

Importierte Inflation
Durch Preissteigerungen im Ausland steigen die Forderungen nach vergleichbaren Produkten des Inlandes, was eine Lohnsteigerung und dadurch ein verändertes Angebot-Nachfrage-Verhätniss mit sich führt.

Durch Preissteigerung von Produkten im Ausland, die nicht durch heimische Produkte ersetzt werden können (z.B. Öl) wird das Preisniveau im Inland erhöht.
(Angebotsinflation)

Durch den Erwerb von Banken an ausländischer Währungen kommt es zu einer Erhöhung der Geldmenge im Inland.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Perspektiven der Windenergienutzung
Das Europäische Parlament - -
Marktmechanismen am Automarkt
Agrarwirtschaft
Verkettung von Fertigungseinrichtungen:
Isolationismus
Die Mittelklasse
Die Idee des Heilpädagogischen Reitens:
Knappheit als Ursache des Wirtschaftens
Entwicklung 45-49 in der Westzone





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.