Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Marilyn manson --


1. Konzert
2. Jazz



Mitglieder der Band sind: Marilyn Manson als Sänger, Twiggy Ramirez als Gitarrist, M.W. Gacy am

Keyboards, Ginger Fish am Schlagzeug, John5 als zweiter Gitarrist.


Marilyn Manson wurde 1969 als Brian Hugh Warner in Canton, Ohio, geboren.

Musikalische Einflüsse: David Bowie, The Beatles, KISS, Alice Cooper, Iggy Pop, Gary Numan, Annie Lennox, Dr. Hook, Bauhaus, The Stooges, Black Sabbath, Pinkfloyd, Adam Ant
Er mag: Metall-Lunchboxes und Prothetische Glieder sammeln, seinen roten Ring mit einer Spinne, Puppen, Affen, Purpurrot, Schwarzes, Philosophie, Nietzsche
Lieblings-TV-Charakter: Scooby Doo, Cat In The Hat, Grinch, Willy Wonka

Die am meisten verbreiteten Gerüchte, wie zu Beispiel
"Marilyn Manson hat sich 3 Rippen rausoperrieren lassen um sich selbst einen blasen zu können",
"Marilyn Manson hat bei Wunderbare Jahre mitgespielt" oder
"Marilyn Manson hat sich auf dem linken Auge Pikmente entnemen lassen um Schwarz Weiß zu sehen, sind alle gelogen und entsprechen nicht der Wahrheit.
Geschichte: Mit fünf Jahren wurde Marilyn Manson an die Heritage Christian School (Private Katholische Institution) geschickt. Die Familie war zwar nicht sehr religiös aber sie wollten eine gute Ausbildung für Brian. Doch er war unzufrieden und weinte oft, weil er ständig moralisch und religiös unterdrückt wurde. Er begann sich für Rock-Musik zu interessieren doch alles was ihm gefiel galt als \\\"Satans-Musik\\\" und durfte nicht gehört werden (wie z.B. David Bowie, KISS oder Black Sabbath). Mit acht Jahren wurde Brian von seinem 13-Jährigen Nachbar sexuell missbraucht. Als er das dann seinen Eltern erzählte glaubten sie es ihm nicht. Er fand auch heraus dass sein Großvater sich ständig Hardcore-Pornos anschaute was seine Einstellung zu Sex stark beeinflusste. Mit sechzehn begann er sich dann für die andere Seite des Lebens zu interessieren, für die Wahrheit, für alles was ihm verboten wurde weil man ihn davon fernhalten wollte.
Mit 18 zog er nach Tampa Bay, Florida, wo er als Musikjournalist arbeitete. 1989 freundete er sich mit dem Gitarristen Scott Mitchell an. Zusammen gründeten sie Ende 1989 die Band Marilyn Manson and the Spooky Kids. Der Name Marilyn Manson, der ein Symbol für das Paradoxum zwischen gut und böse darstellen sollte, setzte sich aus den Namen von Marilyn Monroe und des Massenmörders und Musikers Charles Manson

zusammen.

Nach einer längeren Tour und einigen Singles erschien 1995 Smells Like Children.

1996 kam das dritte Album, Antichrist Superstar, auf den Markt, das gleich auf #3 in den Charts einstieg. Die Single The Beautiful People schaffte es in den Billboard Album Charts bis auf #3.
Marilyn Mansons Autobiographie The Long Hard Road Out Of Hell erschien 1998 . Die Schauspielerin Rose McGowan wurde Manson Freundin (von der er sich scheinbar Anfang 2001 getrennt hat). Sie lebten zusammen in einem Haus in den Hollywood Hills. 1998 erschien das zweite Album der mit Antichrist Superstar begonnen Trilogie: Mechanical Animals. Mechanical Animals verkaufte sich bis heute millionenfach. 1999 kam das Live-Album The Last Tour On Earth heraus.

Marilyn Mansons neues Album Holy Wood (In The Shadow Of The Valley Of Death) ist eine Spur zu clever gemacht - weshalb es kein kommerzieller Erfolg wurde. Obwohl der Künstler von der religiösen und konservativen Rechten als Teufel gegeisselt wurde und wird - was natürlich seine Bekanntheit und Anziehung bei einem Teil des jungen Publikums nur noch steigerte - ist das neue Album musikalisch fast tauglich für den Mainstream. Es ist ein Mix von Shocker-Rock und Pop. Die Einflüsse reichen bei Marilyn Manson von Alice Cooper, KISS und Black Sabbath über David Bowie und Iggy Pop bis zu den Beatles und Blur. Die in Holy Wood behandelten Themen umfassen eine nihilistische Endzeitstimmung, sexuelle Abartigkeiten, Drogen, Frust der Jugend und Religionskritik - der Gründer der das Christentum ablehnenden Church of Satan, der unterdessen verstorbene Anton LaVey.
Hinter Marilyn Manson steht - wie hinter Madonna und vielen anderen Künstlern - ein ausgeklügeltes Marketing-Konzept. Doch seine Texte enthalten auch Autobiographisches. Verletzungen aus der Kindheit und den Teenagertagen sprechen aus ihnen. Als reinen Kommerz kann man den Künstler nicht abtun.

 
 



Datenschutz
Top Themen / Analyse
indicator Clara Schumann-
indicator Der CCD-Chip
indicator Robert Schumann (1810-1856)
indicator About Eminem
indicator Jura Soyfer: Dachaulied
indicator Rap
indicator Die Suite-
indicator OPL2-Chip
indicator Liedinterpretation Die Ärzte Schrei nach Liebe
indicator Bessie Smith - Jazz Musiker und Sänger




Datenschutz
Zum selben thema
icon Biographie
icon Instrumente
icon Rhythm
icon Tanz
icon Rock
icon Oper
icon Rap
icon Diskographie
icon Klavier
icon Reggae
icon Melodik
icon Hip Hop
icon Kantate
icon Stile
icon Genre
icon Blues
icon Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.
dsolution