Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Grußworte komturs (takte 4-11):


1. Konzert
2. Jazz



Hier singt Komtur in beständiger Abwechslung Viertel und Halbe. Hierin und überdies in den regelmäßigen Pausen, die Komtur einlegt, finden seine Standhaftigkeit und sein Selbstbewußtsein Ausdruck. Die harmonische Entwicklung - kadenzartig: d-moll, a-moll, g-moll, d-moll - verleiht seinem Auftreten Nachdruck und vermittelt zudem seine Rechtschaffenheit. Die Aktionsdichte beträgt hier 18 Silben auf 8 Takten, also kaum mehr als 2 Silben pro Takt. In der Orchesterbegleitung finden sich innerhalb eines Taktes ausschließlich die gleichen Akkorde und Tonstufen wieder, die Komtur bei seiner Rede unterstützen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Claude M'Barali (connu comme MC Solaar)
Madonna Lousie Veronica Ciccone
Lied des Papageno
Friedrich Schiller (1759-1805)
Metallica- -
Das Waldhorn
Bekannte A-Capella-Gruppen
Mozart -
Johannes Brahms
Klassizistische Malerei





Datenschutz

Zum selben thema
Biographie
Instrumente
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Reggae
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.