Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Ereignisse auf der balkanhalbinsel (1940/41)





Im Oktober 1940 griff Italien, unter der Führung Mussolinis und gegen den Willen Hitlers, Griechenland an. Griechenland konnte mit britischer Unterstützung alle Angriffe abwehren. Im Monat zuvor hatten sich Deutschland, Italien und Japan zum Dreimächtepakt zusammengeschlossen. Diesem "Bündnis" folgten später auch, wenn auch nicht immer ganz freiwillig, Ungarn, Bulgarien, Jugoslawien und Rumänien. Als Jugoslawien den Pakt später zu brechen versuchte, wurde es von der dt. Wehrmacht durch einen Feldzug am 06.

    04.1941 überwältigt. Auch Griechenland wurde von Deutschland besetzt. Der gesamte Balkan stand nun unter dt. Führung.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Anfänge der faschistischen Bewegung
Artikel: Antisemitismus
Jugend im Dritten Reich im Widerstand
Entwicklung des Sozialsystems
Die Reformbewegung
Der Hitler - Stalin Pakt
Theseus
Auschwitz-Birkenau
Polen unter nationalsozialistischer Herrschaft
Dr. Caspar Pammer





Datenschutz

Zum selben thema
Industrialisierung
Realismus
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Revolution
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.