Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die frauenkirche und ihre vorgängerin





Der Zeitpunkt der Entstehung einer ersten Kirche zu "Unseren Lieben Frauen\" im Dorfe Dresdang ist nicht feststellbar. Sie dürfte noch im 11.Jahrhundert, vielleicht vom Kloster Hersfeld aus, gegründet worden sein. Die Kirche, die erst 1366 erstmalig erwähnt wurde, lag bis zur ersten Stadterweiterung 1547 außerhalb der Stadt vor dem Frauentor in mitten der inzwischen gewachsenen Fischersiedlung. Bis zur Einführung der Reformation im Jahre 1539 war sie die einzige Pfarrkirche der Stadt Dresden. Später diente sie nur noch als Begräbniskirche.

     Der erste Bau war eine verhältnismäßig bescheidene romanische Anlage. 1470 erhielt sie einen Glockenstuhl. Später wurde die Kirche durch Anbauten im gotischen Stil und einen neu gestifteten Hochaltar baulich verändert. Wann die doppelten Emporen und die Orgelempore eingebaut wurden läßt sich nicht mehr ermitteln. Es wird vermutet, daß sie erst nach 1556, dem Zeitpunkt, wo man die Kirche wieder für den protestantischen Gottesdienst nutzte, eingebaut wurde. Anfang des 18.

    Jahrhunderts war der Verfall der Kirche so groß, daß man an einen Neubau denken mußte. Hinzu kam die Überfüllung der Kirche bei Gottesdiensten. Viele Besucher hörten die Predigt auf dem Kirchenboden, wo man zwar alles hörte, aber nichts sah. Am 9.Februar 1727 wurde der letzte Gottesdienst in der alten Frauenkirche gehalten und am folgenden Tag mit dem Abbruch begonnen. Um die Frauenkirche lag der älteste und lange Zeit einzige Friedhof der Stadt.

     Am 1.Mai 1714 befahl August der Starke die Schließung des Friedhofs. 1724 wurden die Reste der Leichen nach anderen Friedhöfen überführt.

 
 



Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Bundesregierung
Hoher Lebensstandard, Kalter Krieg (1945 - 1960)
Die Folgen der Wiedervereinigung
Von wichtigen Handelsstädten, Waren und Wegen
Sklaverei im Altertum
Friedrich Engels--
Klaus Störtebeker
Prüfungsvorbereitung: 1933-1939, 2. weltkrieg und nachkriegszeit
Der deutsch - französische Krieg 1870/71
Der Alltag im antiken Rom -




Datenschutz

Zum selben thema
Industrialisierung
Realismus
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Revolution
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.