Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Schriftverkehr


1. Drama
2. Liebe



Die ÖNORM im Schriftverkehr







Der große Vorteil der Verwendung von Normen im Schriftverkehr liegt in der Vereinheitlichung. Dadurch kann jeder mit nur wenigen gezielten Blicken die für ihn wichtigen Informationen erhalten. Der Briefträger, zum Beispiel, kann sofort am Kuvert Absender und Empfänger erkennen. Oder in einer Firma wird festgestellt, an wen dieses Schriftstück weitergeleitet werden soll, sei es an Hand des Betreffs oder des Schlüsselwortes zu Handen.

Eine im Schriftverkehr sehr wichtige Norm ist die ÖNORM A 1080, auch "Richtlinien für Maschinenschreiben" genannt. Diese wird verwendet, wenn Privatpersonen mit einer Behörde, Amt oder einer Firma schriftlich korrespondieren.


Beispiele für die Verwendung der ÖNÖRM A 1080:


- Bewerbungsschreiben
- Anfragen

- Gesuche
- Reklamationen



In den "Richtlinien für Maschinenschreiben" ist die Form, Gliederung, Schreibweise oft verwendeter Ausdrücke und Abkürzungen genau festgelegt. Einiges davon wird im Abschnitt "ÖNORM Brief ohne Vordruck" genauer erklären. Auf den nächsten Seiten finden Sie einige Beispiele für die ÖNORM A 1080. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter der Adresse : https://www.on-norm.at/













Kurzer Auszug und einige Beispiele der Schreibweise gemäß

ÖNORM A 1080 :




Mittelstrich - drei VariantenSchreibweise mit Leerzeichen vor und nach dem langen MittelstrichBeim Einschaltestrich, Gedankenstrich, Gegenstrich und beim Rechenzeichen MinusIhr Auto wird - wie schon mitgeteilt - am Sonntag geliefert.Das Ergebnis ist für alle wichtig - für mich ganz besonders.Das Fußballspiel Österreich - Ungarn endete unentschieden.4 - 3 = ?Schreibweise ohne Leerzeichen vor und nach dem langen Mittelstrich: (Strg + - vom numerischen Tastenblock)Beim Streckenstrich und Bis-StrichDie Strecke Linz-Wien war gesperrt. Der Zug fuhr die Strecke Linz-Wels-Attnang-Puchheim.Ordinationszeiten: 8-9 Uhr. Schubertstraße 13-15.Schreibweise ohne Leerzeichen vor und/oder nach dem MittelstrichKurzer Mittelstrich beim Bindestrich, Trennungsstrich und Ersatzstrich,langer Mittelstrich beim Vorzeichen Minus.Ludwig-Trattner-Gasse, 3-l-Kanne, Aktenzahl 1344-99, Wareneinkauf und -verkauf, aber: -4 °C.SchrägstrichFür die gleichrangige Darstellung weiblicher und männlicher Wortformen eignet sich am besten der Schrägstrich, Klammern lassen das Eingeklammerte zweitrangig erscheinen, das Binnen-I ist durch keine Rechtschreibregel begründet und daher abzulehnen.Schüler/in, Schüler/innen Auf keinen Fall: Schüler(innen), SchülerInnenRömische Zahlen können rechts- oder linksbündig geschrieben werden. I. I. II. II. III. III.Mengen- und Maßangaben mit mehr als drei Stellen können, vom Dezimalzeichen ausgehend, durch jeweils ein Leerzeichen in Gruppen zu je drei Ziffern gegliedert werden.2498 m oder 2 498 m12 000 EinwohnerDatum- und Zeitangaben Monatsnamen sind bei Bedarf abzukürzen, die Jahreszahl ist vierstellig zu schreiben.Monatsnamen: Jän. od. Jan.; Sep. od. Sept. sind auch möglich.Jahreszahl: 2000-01-01WährungenFür die Währungsbezeichnung sind die internationalen 3-stelligen Bezeichnungen gemäß ÖNORM EN 24217 anzuwenden.SummenschreibungDie Summe kann durch Fettschreibung oder durch doppeltes Unterstreichen hervorgehoben werden. ATS 5,00 13.000,00 ATS 13.005,00TextAus Gründen der Lesbarkeit sollte für den Schriftverkehr eine Mindestschriftgröße von 10 pt gewählt werden.Bestimmungsort bei InlandsanschriftenDer Bestimmungsort bei Inlandsanschriften kann auch in Großbuchstaben (Versalien) geschrieben werden.A-4470 Enns oder A-4470 ENNSVordruck- oder Teilvordruckbriefe - Umbenennung auf GeschäftsbriefeVordrucklose Briefe - Umbenennung auf PrivatbriefeBezugszeichenblockDer Bezugszeichenblock kann um E-Mail- und Internetadressen erweitert werden.BezugszeichenzeileIhr Zeichen, Ihre Nachricht oder Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vomUnterschriftenblock: Firmenbezeichnung und Branche können entfallenAbkürzungen (Auswahl)Manche allgemeine Abkürzungen werden nun ohne abschließenden Punkt geschrieben, Leertasten zwischen Punkt und Buchstaben entfallen.dJ oder d.J.; dM oder d.M. usw.iA oder i.A.; iV oder i.V. zH oder z.H. usw.pp oder pp. oder ppa oder ppa. ua oder u.a.; uam oder u.a.m.; dh oder d.h.; va oder v.a. Aber: Stk.Akademische Grade werden zumeist ohne Bindestrich geschriebenDkfm. od. Dipl.-Kfm.Dipl.-Ing. od. DIHon.Prof.Univ.Ass.Steuern - ohne abschließenden Punkt werden geschrieben:UStKStEStGewSt Aber: KESTBundesländer: auch die Abkürzungen B, K, N, O, S, St, T, V und W sind möglich

 
 



Datenschutz

Top Themen / Analyse
DIE ANGST DES TORMANNS BEIM ELFMETER Inhalt:
Wodurch und warum wird Homo Fabers rationales Weltbild zerstört?
Die Umstände der Heirat
Der Name der Rose - Zu untersuchende Thematiken und Aspekte
Jugend ohne Gott- Personencharakterisierung des Lehrers
Über den Roman: "Schöne Tage"
Zeit der Handlung:
Apartheid in Südafrika - Noch immer ein aktuelles thema?
Homer --
Enstehung, Motive, kulturgeschichtlicher Hintergrund - Die Liebhaberinnen




Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.