Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Held von solferino


1. Drama
2. Liebe



Er hat eine äusserst schlechte Beziehung zu seinem Vater. Er schreibt diesem nur Briefe, weil es sich so gehört. Er teilt niemals seine Gefühle mit. Als sein Sohn den Wunsch äussert das Bauerngut seiner Eltern zu verwalten, lehnt der Vater ab und zwingt den Sohn Jurist zu werden. Er ist nicht fähig zu kommunizieren. Für ihn ist die Wahrheit etwas vom Wichtigsten und nur deshalb will er die verzerrte Geschichte im Lesebuch korrigiert haben ("In der nähe des Gendarmeriewachtmeisters lag Major Freiherr von Trotta und Sipolje, der Ritter der Wahrheit.

    " (1)). Er verhält sich auch im Privatleben wie ein Offizier der Armee: Er gibt die Befehle und die anderen haben zu gehorchen ("Dann sagte er zur Frau " Ich kann nicht weiter! Mein Vater war ein guter Mann. Du hast ihn nie gesehen!" War es ein Nachruf? War's ein Klage? "Du kommst mit!" sagte er zu seinem erschrockenen Sohn." (2)).

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Interpretation Kabale und Liebe
Die Welle --
Die Stellung des Werkes in der Vita der Autorin / des Autors
Einen Jux will er sich machen
Wieso scheitert Hans Giebenrath so an seinem Leben
Surrealismus (ab 1917)
Thüringer Allgemeine
Auseinandersetzung mit der NS- Problematik
Das Brot,Interpretation
Parallelen zum Leben Ferdinand von Saars





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.