Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Bob marley-der könig des reggae - the wailers


1. Drama
2. Liebe



Bob Marley war ein Held. Seine Abreise von diesem Planeten ist bei einem Punkt angekommen, an dem sein Vision von einer Welt der Liebe, inspirierte durch seinen Glauben, immer populärer wurde. Die Geschichte Bobs ist die von einem Urtyp, der eine mächtige und je wachsende Resonanz verkörpert. Resonanz gegen politische Unterdrückung, metaphysischer und künstlerischen Eindrücken. Seine Bemühungen für die 3.Welt fanden besonders bei den Hippies anklang.

Er wird heute als ein Erlöser des verwirrten Planeten Erde angeschaut.
Heute ist und bleibt Bob Marley ein Mythos. Und obwohl manchmal gesagt wird, dass es keine Tatsachen in Jamaika gibt, gibt es doch noch einen Punkt, von dem wir bestimmt sein dürfen: Bob Marley hat nie ein schlechtes Lied geschrieben. Gewisse Leute sagen, er habe ein Reservoir von Musik hinterlassen. Wenn es in einer bestimmten Situation eine Krise gibt, es wird immer ein Lied dazu geben. Er war ein musikalischer Prophet.
Die winzige Inselwelt von Jamaika hatte einen Künstler, der die Welt verändert hat, er produzierte Klassen und setzte sich mit einer Kombination von angeborener Bescheidenheit und tiefgründiger Weisheit für die Menschenrechte ein. Bob Marley, der natürliche Mystiker, wo wären wir ohne ihn?"



Wer ist Bob Marley

Eigentlich hiess er Robert Nesta Marley und war ein jamaikanischer Reggaemusiker und unter anderem auch Sänger, Gitarrist, Komponist. Er wurde in Saint Annin am 6.Februar 1945 in Jamaika geboren. Mit 17 Jahren gründete er seine erste Band, die Rudeboys, die später als The Wailers weltberühmt wurden. Seine frühen Aufnahmen stellen eine Mischung aus Calypso und Soulmusik dar. In den späten sechziger Jahren entwickelte er mit dem Reggae eine Musikrichtung, die sich aus Rock-and-Roll-Elementen, Rhythm-and-Blues, Soul, afrikanischen Rhythmen und jamaikanischer Folklore zusammensetzt und ein Protestprodukt der Armenviertel Jamaikas war.



Wie alles begann

Er war das Kind einer Affäre seiner schwarzen Mutter mit einem 30 Jahre älteren, weissen Angestellter der damaligen Kolonialregierung. Seine Mutter hörte nach der Geburt nichts mehr von ihm, ab und zu schickte er ihr ein wenig Geld, aber auch dies liess mit der Zeit nach. Sehr früh bemerkte seine Mutter, dass er etwas besonderes war. Bob behauptete, er könne aus der Hand lesen. Aber als eines Tages ein Frau ihn bat, aus der Hand zu lesen, schüttelte er den Kopf und teilte ihr mit, er lese nicht mehr aus der Hand, er würde ab jetzt singen. Er nahm 2 Stöcke und begann rhythmisch darauf zu klopfen, dazu sang er ein altes jamaikanisches Volkslied. Die Dame gab ihm überglücklich 3 Pennis. Das war das 1.Mal, als er von Musik sprach.
Bob Marleys Tante war eine Freundin eines Musikproduzenten. Als er wieder einmal bei ihr zu Besuch war, hörte sie ihn singen und schlug ihrem Freund vor, er solle es einmal mit Bob versuchen. Zu diesem Zeitpunkt war Bob 17 Jahre alt. Er konnte dann auch in einem Studio vorsingen, aber man war von seinen Tanzkünsten mehr beeindruckt, als von seinem Gesang, den man aber als gut bezeichnete. Der Produzent gab ihm eine Chance: "Judge Not" wurde sein erster Song. Doch der Festliche Sound konnte den biblischen Unterton nicht verdecken, der in seinem 1.Song vorhanden war. Auf die Kritik auf seinen neuen Interpret, konterte er elegant mit "Während ihr über mich redet, tadelt ein anderer über euch". Dieser Song war aber ein totaler Flop. Um seinem Erfolg auf die Sprünge zu helfen, wurden die nächsten Songs unter dem Kitschnamen "Bobby Martell" veröffentlicht.
Wegen finanziellen Problemen wechselte Bob Marley den Produzenten, der erneut bemerkte, dass Bob sich während seinem auftritt, sei es aus Nervosität, nicht besonders gut im Griff hatte. Aber auch wenn er sich an den Rat des neuen Produzenten hielt, mehr zu singen als zu tanzen, war das Publikum nicht besonders von ihm begeistert. Darum rief er zu Beginn eines Auftritts in die Zuschauermenge: "Urteilt nicht über andere, bevor ihr nicht über euch selbst geurteilt habt!" da dachte das Publikum, er hätte den Song gerade erst jetzt geschrieben und sie waren begeistert.








The Wailers

Bob Marley war zum 1.Mal richtig in ein Mädchen verliebt: Rita. Sein Leben war voller Verluste gewesen, darum glaubt er, wenn er seine Beziehung nicht offiziell mache, würde er seine Rita verlieren. Er stellte ihr einen Heiratsantrag, den sie auch annahm und dies sicher auch weil sie ein wenig Mitleid mit ihm hatte.
Ende 1974 besuchte Bob Marley einen Freund in Amerika. Dort lernte er noch andere Sänger kennen, mit denen er später die Musikgruppe "The Wailers" gründete. Diese Musikgruppe wurde Weltberühmt. Zu den grössten Erfolgen dieser Gruppe gehörten die Stücke "I Shot the Sheriff" und "No Woman Cry".
Bob Marley starb mit 36 Jahren an Krebs

 
 



Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Blechtrommel
Hintergrundinformationen zu "Der Name der Rose"
Der Alte Mann und Das Meer - Ernest Hemingway
Leben & Werke (Leben und Werk)
Problematik Die Züchtigung
Bob Marley
Die Verwandlung - Inhalt und biographische Bezüge
Theodor Fontane - Effi Briest Kapitelintepretation / Interpretation (13. - 23.)
Interpretation einer klassischen Ballade: Friedrich Schiller
Vor Sonnenaufgang - Gerhard Hauptmann




Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.