Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Biographie: nikolai wassiljewitsch gogol


1. Drama
2. Liebe



Nikolai Wassiljewitsch Gogol wurde 1809 in der Stadt Sorotschinzy in er Ukraine als Sohn eines armen Landelmanns geboren. 1829 kommt er als Kanzlist nach St. Petersburg und gewinnt ersten Schriftstellerruhm mit den acht Ukrainer Geschichten: "Abende auf dem Vorwerk bei Dikanka" 1831/32. Er findet Puschkins Freundschaft , der ihn sowohl zu den "Toten Seelen" als auch zum "Revisor" anregt. Letzteres Werk wurde Auf Befehl des Zaren Nikolaus aufgeführt und gedruckt. Darauf folgten heftigste Stürme der Begeisterung und Beschimpfung wegen der absoluten Bloßstellung des Beamtenapparates. Gogol wich diesen Stürmen 1836-1839 durch Reisen nach Deutschland, Frankreich, Italien und Palästina aus. Im Ausland, meist in Italien, entstand sein Hauptwerk "die Toten Seelen", dessen erster Band 1842 erschien. Als er 1848 durch Belinskis Kritik als totaler Reaktionär bloßgestellt wird, gerät der Erschütterte unter den Einfluß des fanatischen Erzpriesters von Rzew. Im religiösen Wahn verbrannte der "Vater der russischen Prosa" das Restmanuskript des zweiten Bandes der "Toten Seelen", verweigert daraufhin die Nahrung und stirbt 1852.
Seine bedeutendsten Werke sind: Der Revisor, Die Toten Seelen ¬¬¬, Die Nase, Aufzeichnungen eines Verrückten.

 
 



Datenschutz
Top Themen / Analyse
Arrow Biografie, Ziele und Absichten Jostein Gaarders
Arrow Der Verschwender
Arrow Friedrich Nietzsche und die Literatur
Arrow Kleider machen Leute - Zusammenfassung
Arrow Adolf Hitler: "Mein Kampf"
Arrow Die Weimarer Republik
Arrow Motive und Symbole:
Arrow Themen: Im Urteil
Arrow Lothlórien
Arrow Gerhard Hauptmann Vor Sonnenaufgang Textinterpretation




Datenschutz
Zum selben thema
icon Grammatik
icon Charakteristik
icon Präsentation
icon Buchvorstellung
icon Untertan
icon Tragödie
icon Film
icon Theater
icon Legende
icon Erörterung
icon Problematik
icon Inhaltsangabe
icon Sprache
icon Textinterpretation
icon Struktur
icon Zusammenfassung
icon Textanalyse
icon Interpretation
icon Novelle
icon Analyse
icon Literatur
icon Definition
icon Erlebnisbericht
icon Aufsatz
icon Inhaltsangabe
icon Literaturarbeit
icon Komödie
icon Leben & Werke
icon Vergleich
icon Charakterisierung
icon Argumentation
icon Hintergründe
icon Szenenanalyse
icon Inhaltszusammenfassung
icon Buch
icon Rezension
icon Buchbesprechung
icon Inhalt
icon Gedicht
icon Biographie
icon Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.
dsolution