Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


sport artikel (Interpretation und charakterisierung)

Spielbeobachtung





Alle Statistiken in diesem Abschnitt sind aufgrund eigener Zählungen erstellt worden. Da wir auf das Bildmaterial von RTL angewiesen waren, bei dem nur selten das gesamte Spielfeld zu sehen war, und einige Szenen zudem aufgrund von Bildschnitten und Kameraeinstellungen unvollständig waren. Deshalb kann es zu Abweichungen mit anderen Statistiken kommen.

2.1.Taktische Anfangsaufstellung


Bayern München Kahn #1

Matthäus #10
Linke #25 Kuffour #4

Babbel #2 Shevchenko #10 Rebrov #11
Jeremies #16 Tarnat #18
Kossovski #9 Bjelkevich #24 Effenberg #11 Husin #14 Khatskevich #15
Basler #14 Zickler #21

Jancker #19
Kaladze #7 Holovko #4 Vashuk #5 Lujni #2

Dynamo Kiew Shovkovski #1

2.1.1 Taktische Aufstellung der Bayern Abwehr
Der FC Bayern München spielte sein gewohntes System mit Kahn im Tor, Matthäus als Libero und zwei Manndeckern, die im Raum stehen.
Manndecker waren in diesem Spiel Kuffour auf der linken und Linke auf der rechten Seite. Kuffour traf meistens auf Rebrov, Linke auf Shevchenko. Matthäus spielte meistens einen reinen Ausputzer hinter der Abwehr.

2.1.2 Taktische Änderungen während des Spiels
Auffälligste Änderung im Münchener Spiel war die Position von Markus Babbel. Er begann als defensiver Mittelfeldmann auf der rechten Seite, wurde im Verlauf des Spiels jedoch immer weiter in die Defensive gedrängt, so daß er nach der Pause auf einer Höhe mit Linke und Kuffour spielte. Da Kossovski und Belkjevitch in der zweiten Halbzeit abwechselnd als dritte Sturmspitze spielten, war Babbel als weiterer Verteidiger in der Abwehr gebunden.
Wenn Kuffour sich in den Angriff einschaltete, übernahm Jeremies seinen Part als Verteidiger.


2.2 Statistiken
Statistiken geben nur quantitativen Aufschluß über das Spiel, da z.B. jeder Zweikampf gleich gewertet wird, unabhängig davon, ob die Szene spielentscheident war. Taktische Fehler oder falsches Stellungsspiel tauchen hier nicht auf.

2.2.1 Zweikämpfe gesamt
Name Gewonnen Verloren Gesamt
Matthäus 10 (83,3 %) 2 (16,7 %) 12

Babbel 17 (77,3 %) 5 (22,7 %) 22
Kuffour 17 (63 %) 10 (37 %) 27

Linke 15 (71,4 %) 6 (28,6 %) 21
Gesamt 59 (72 %) 23 (28 %) 82
Alle Abwehrspieler hatten sehr gute Zweikampfbilanzen. Dies zeigt deutlich, daß Matthäus seine Abwehr gut organisierte und die Innenverteidiger sehr konzentriert spielten.
Rebrov (1.HZ) und Shevchenko (2.HZ) hatten jeweils nur eine Torchance. Die größte Torgefahr ging von Mittelfeldspielern aus.
Matthäus hatte als Abwehrorganisator die wenigsten Zweikämpfe, hatte aber die beste Bilanz.




2.2.2 Zweikämpfe am Boden

Name Gewonnen Verloren Gesamt
Matthäus 9 (82 %) 2 (18 %) 11

Babbel 10 (66,6 %) 5 (33,3 %) 15
Kuffour 9 (64,3 %) 5 (35,7 %) 14

Linke 9 (60 %) 6 (40 %) 15
Gesamt 37 (67,3 %) 18 (32,7 %) 55
Die Bilanzen am Boden waren mit Ausnahme von Matthäus (80 %) etwas schlechter, trotzdem sehr ordentlich. Dieses lag daran, daß die Kiewer Stürmer klein, quirlig und gute Techniker waren und den Bayern am Boden viel abverlangten.


2.2.3 Zweikämpfe in der Luft

Name Gewonnen Verloren Gesamt

Matthäus 1 (100 %) 0 1
Babbel 7 (100 %) 0 7

Kuffour 8 (61,5 %) 5 (38,5 %) 13
Linke 6 (100 %) 0 6

Gesamt 22 (81,5 %) 5 (18,5 %) 27
Gegen die kleinen Stürmer war es für Linke und Babbel ein leichtes ihre Kopfballstärke auszuspielen. Beide behielten eine weiße Weste, nur Kuffour drückt die Gesamtstatistik, da er sich oft im Mittelfeld auf fast aussichtslose Kopfballduelle einließ.

2.2.4 Fouls
Name gefoult worden fouls begangen persönliche Strafe
Matthäus 3 2 gelbe Karte

Babbel 2 0
Kuffour 1 1

Linke 0 1
Kahn 0 0

Gesamt 6 4 1
Die Münchener Abwehr stand so gut, daß sie nur selten zu unfairen Mitteln greifen mußte. Es gab insgesamt vier Fouls aus der Reihe der Abwehrspieler, davon vielen die Hälfte auf den Libero Matthäus. Besonders auffallend war, daß Kiew die bayerische Abwehr öfter foulte, als diese austeilte.

2.2.5 Paßstatistik
Name Langer Paß Langer Fehlpaß Kurzer Paß Kurzer Fehlpaß Gesamt
Matthäus 8 (57,1 %) 6 (42,9 %) 15 (93,8%) 1 (6.2 %) 30
Babbel 5 (45,5 %) 6 (54,5 %) 12 (80 %) 3 (20 %) 26
Kuffour 0 4 (100 %) 13 (68,4 %) 6 (31,6 %) 23
Linke 1 (16,7 %) 5 (83,3 %) 12 (66,7 %) 6 (33,3 %) 24
Gesamt 14 (40 %) 21 (60 %) 52 (76,5 %) 16 (23,5 %) 103
Die Paßstatistik zeigt, daß mit präzisem Kurzpaßspiel das Spiel von hinten aufgebaut wurde. Dabei fiel auf, daß Matthäus mit nur einem Fehlpaß auf kurzer Distanz wieder überzeugte. Kuffour und Linke waren Schwachpunkte wenn es darum ging, das Spiel von hinten mit langen Bällen zu öffnen. Insgesamt kamen 64 % aller Pässe beim Mitspieler an.


2.2.6 Weitere Spielstatistiken
Name Ballkontakte Vorstöße i.d. gegn. Hälfte Torschüsse

Matthäus 32 4 0
Babbel 34 10 2

Kuffour 52 9 0
Linke 27 5 0

Gesamt 145 28 2
Auffällig bei dieser Statistik ist, daß Kuffour für einen Abwehrspieler viel am Spielaufbau beteiligt war. Von der taktischen Grundaufteilung her, war Babbel am offensivsten eingestellt, was die Statistiken belegen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Dunks
Zum Leben in der Weimarer Republik und im dritten Reich
LEISTUNGSSPORT - WETTKAMPFSPORT:
Training - sportliche Leistung - Konditionstraining
Der Aufschlag
Funktion der Muskelspindel und der Golgi-Sehnenorgane
Tanzsport
Was macht Skateboardfahren so reizvoll?
Ernährung und Volleyballsport:
Funktionsgymnastik





Datenschutz

Zum selben thema
Extremsport
Badminton
Eiskunstlauf
Olympische Spiele
Sportgymnastik
Muskeln
A-Z sport artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.