Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Melodik

Kurzform


1. Konzert
2. Jazz



Rhythmusinstrumente: / /> - Schellen-Rahmentrommel (Tar)
- vasenförmige Gefäßtrommel (Darabukka) · wird mit der Hand geschlagen
- Hand-Kesselpauke (Naqqarat) · wird paarweise gebraucht und mit leichten Schlägen geschlagen

- Schlitztrommeln


Melodieinstrumente:



- Kurzhalslaute (Du)

- Langhalslaute (Tanbur)
- Stachelgeige (Rabab)

- Zither (Qanun)
- Bogenharfe



Blasinstrumente:




- ägyptische Längsflöten (Nay)
- Schalmeitypen

- Ausgehöhlte angeblasene Fruchtkörper
- Flöten

- Pfeifen
- Hörner (Olifant)

- Rohrblattinstrumente
- Holz- und Metalltrompeten (längs- und quer geblasen)



Geräuschinstrumente:




- Schwirrhölzer
- Rasseln

- Klappern
- Holz- und Metallglocken ( Marimba und Zanza)

- Flaschenkürbis (Kalebasse)


Eine besonders dominierende und verbreitete Rolle in Afrika spielen die beiden Instrumentengruppen: die Lamellophone und Xylophone.

a) Die Lamellophone (sansa), auch Daumenklavier genannt, bestehen aus Lamellen (Eisen oder Bambus), die auf einem Brett oder Kasten befestigt sind und im allgemeinen mit den Daumen angezupft wird.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
1950- 1960 Aleatorik
McCartney, Sir James Paul (*1942), englischer Rockmusiker, Komponist, Sänger und Bassist.
Die Musikergenerationen
Franz Joseph Haydn - Analyse eines Werkes
Wort zum Sonntag
Twist, Surf-Music (ca. 1960-1963), British Beat (1962-1969)
Strange Days (erschien Oktober 1967)
Ludwig van Beethoven
Andy Y
Das spastisch gelähmte Kind:





Datenschutz

Zum selben thema
Biographie
Instrumente
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Reggae
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.