Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Hip Hop

Hip hop - entstehung - geschichte


1. Konzert
2. Jazz



- Hip Hop = Moderne Bewegung, Schwung

- Er war der Widerstand der Schwarzen in New York gegenüber den Weißen

- Die ersten Hip Hop Lieder Mitte der 70er Jahre wurden kaum beachtet

- Die Hip Hop - Bewegung entstand während einer sozialen Krise; die Jugendlichen hatten keine

Arbeit und keine soziale Unterstützung. In den Jugendgangs kam es zu Auseinandersetzungen durch Breakdance, Graffitisprühen, rappen, aber leider auch durch handgreifliche Straßenschlachten

- DJs (Disc Jockeys) mixten verschiedene Effekte in die Musik ein, um sie ausdruckstarker zu machen. Ohne diese Effekte könnte man sich den heutigen Hip Hop kaum vorstellen

- Eine wichtige Person in der Geschichte des Hip Hops war Clive Campbell alias Kool Herc. Er prägte den Hip Hop durch das Sampling, das ist das Aneinanderhängen von Melodiestücken aus alten meist Soulplatten. Sampling ist heutzutage kennzeichnend für die meisten Hip Hop - Stücke. Der Refrain des Hip Hops wird oft noch im Soulstil gesungen.

- Auch DJ Grandmaster Flash war wichtig für den Hip Hop. Er baute das Mischpult und den Plattenspieler in ein Gerät um und erfand das Scratchen; das ist ein Geräusch, das durch das Hin und Her bewegen der Platte erzeugt wird. Neben dem scratchen, auf Deutsch Kratzen, gibt es noch das plötzliche anhalten der Platte, auch Stop and Go genannt, das Rückwärtsziehen = backspinning und das abreißen lassen der Platte - Cutting. Der DJ oder MC (Master of Ceremony)macht diese Effekte, indem er die erste Platte normal weiterlaufen lässt und an der zweiten die Effekte erzeugt.

- Um 1980 wurden die ersten Rapper von der Musikindustrie entdeckt. In der Rapszene gab es schon Kassetten mit Hip Hop Liedern, die aber nur aus wilden Kombinationen alter Soullieder mit gesprochenen Texten bestanden. Man ging in die Musikstudios und erzeugt dort mit Drum Computern die mittlerweile Typischen Beats.

- Erfolge der Old School Rapper (sind die 1. bekannte Hip Hop Generation) lies die Musikrichtung allgemein bekannt werden. Das Motto der Old School war: Let´s party.

Die Sounds waren hart, die Texte aber eher langweilig, es war eben nur Partymusic. Obwohl die Old School Fans hatte, war manchen die Musik zu ruhig. Uns dadurch entstand Ende der 80 Jahre die New School, in der der Sound und auch die Texte härter wurden

- Nun wuchs der Hip Hop aus den Grenzen New Yorks und gelangte in andere Städte; jede Stadt hatte ihren eigenen Stil und nur Fachmänner konnten feststellen, aus welcher Stadt ein Lied kam

Der Hip Hop wurde jetzt auch in Europa bekannt, der genaue Durchbruch gelang der \"Sugar Hill Gang\" mit dem Lied \"Rapper´s Delight\". Die Single erreichte in weniger als 6 Wochen Doppelplatin

- Auch der Film \"Wild Style\" in dem es über wahre Tatsachen in der Rapszene geht machte den Hip Hop bekannter.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Komtur:
Metal in verschiedenen Formen
Wir können auch anders
Instrumente des Jazz`s
Welche Bedeutung hat Bach in der heutigen Zeit?
LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770 - 1827)
Wie wird beobachtet?
Der erste Gedanke - Geräusche als Musik
Igor Strawinsky -
Gängige Party - und Designerdrogen





Datenschutz

Zum selben thema
Biographie
Instrumente
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Reggae
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.