Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


kunst artikel (Interpretation und charakterisierung)

Idealer renaissancemensch





Ein Renaissancemensch ist ein Mensch voller Lebenskraft, ohne sittliche Hemmungen (Nacktheit). Er ist künstlerisch (Kunstgeschichte, alte Stile) sowie wissenschaftlich sehr interessiert.
Diese zwei Gebiete weis er geschickt in seinen künstlerischen Werken zu verbinden. Er ist bestrebt die Welt so wie sie erscheint real in seinen Werken wiederzugeben. Das heißt das er darauf aus ist räumliche Darstellung und Perspektiven zu verwenden.
Weiterhin beschränkt er sich nicht auf das vom Menschen festgelegte "schöne" sondern gibt alles so wie es ist (auch unschönes -> Kranke, Fehler, usw.) in seine Werken wieder. Er will der Realität nicht durch falsche Darstellung entweichen, er versucht eher sie besser kennen zu lernen. So will er zum Beispiel die Natur (Anatomie des Menschen mit der Mathematik logisch erklären) Er liebt das Leben und will seine Erkenntnisse der Welt mitteilen. Dazu muß ein Renaissancemensch lange Reisen unternehmen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Begriffserklärungen
Fotografie Belegarbeit
Expressionismus - --
Entwicklung und Möglichkeiten
Edward Hopper
SANTIAGO CALATRAVA
Spanische Renaissance
Hintergründe
Aufnahmen im Freien
Der Isenheimer Altar Geschichte





Datenschutz

Zum selben thema
Expressionismus
Objekt
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Plastik
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler
A-Z kunst artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.