Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Vererbung


1. Java
2. Viren



Die Vererbung ist eine der Eckpfeiler von OOP und wird von C++ in vollem Umfang unterstützt. Man kann Vererbung folgendermaßen definieren:

"Die Vererbung definiert die Beziehung zwischen Klassen, in der eine Klasse (Subklasse oder Unterklasse) die Struktur und das Verhalten teilt, das in einer oder mehreren anderen Klassen (Superklassen oder Oberklassen) definiert wurde."

Die Vererbung ermöglich es, eine Basisklasse zu erstellen, die allgemeine Elemente enthält. Des weiteren können mehrere abgeleitete Klassen erstellt werden, die alle Elemente der Basisklasse erben und ihre eigenen speziellen Merkmale hinzufügen.
Weiters ist es möglich eine abgeleitete Klasse als Basisklassen für andere abgeleitete Klassen zu verwenden. Daraus entsteht dann die Mehrfachvererbung.


Beispiel:


class base
{

int i;
public:
void set(int a) { i = a; } void show() { cout

 
 



Datenschutz

Top Themen / Analyse
Suche in einem Binärbaum (binary tree search) -
Hard Disk
Druckprinzipien
BRUNERS pädagogisch-methodisches Konzept auf der Basis der PIAGETschen Theorie
Netzwerkprogrammierung mit IPX
Firewire
Dateiformate
TCP/IP -
Grundlagen der Datenübertragung
RAID 3 oder Byte Striping with Parity




Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.