Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Vendetta





(Sizilianisch) \"Blutrache\". Sie ist ein traditionelles Sozialritual auf Sizilien. Sie erlaubt es, abseits des offiziellen Strafrechts privat Rache zu nehmen. Es trifft in der Regel Mitglieder solcher famiglie, welche sich der Übertretung eines Gewohnheitsrechts schuldig gemacht haben. Darüber entscheidet kein offizielles Gericht, sondern allein das \"Gespür\" der Betroffenen. Die vendetta spielt bis heute eine ernstzunehmende Rolle in Süditalien, da zahlreiche Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden cosche eskalieren und dabei auch Frauen und Kinder nicht mehr verschont werden, was früher einen Verstoß gegen den subkulturellen Kodex der Sizilianer bedeutet hätte.

    

 
 



Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Weimarer Republik -
Geschichte Karthagos : Der 1. Punische Krieg
Biedermeier
Bau der Pyramiden - Das alte Ägypten
Johann Andreas Schubert
Die Gründe und Formen der Ketzerverfolgung
Als freischaffender Pianist in Wien
Die Folgen der 48er Revolution in Göttingen
Frauen im 3.Reich-
Weiterführende Definitionen gemäß "Brockhaus"




Datenschutz

Zum selben thema
Industrialisierung
Realismus
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Revolution
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.