Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Ludovika in bayern





Ludovika, Sisis Mutter, war eine Tochter des bayerischen Königs Maximilian I. aus seiner zweiten Ehe mit Karolina von Baden.
Sie hatte acht Kinder: Ludwig, Helene, Elisabeth, Carl Theodor, Marie, Mathilde, Sophie und Max Emanuel. Im Gegensatz zu ihren drei Schwestern heiratete sie nicht in eine königliche Familie, sondern in eine Seitenlinie des Hauses Wittelsbach. Dass ihrem Mann und damit der Linie Birkenfeld- Gelnhausen der Titel eines \"Herzogs in Bayern\" zuerkannt wurde, war nur ein schwacher Trost für die enttäuschte Ludovika. Nach der Hochzeit am 9. September 1828 offenbarten sich Eheschwierigkeiten, die sich vorher bereits hatten erahnen lassen.

 
 



Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Organisation der Theateraufführungen
Einführung eines neuen Regierungssystem
Regierung und Verwaltung
Folter im Mittelalter
Das Ende einer Diktatur- Hitlers Tod
Die Iran - Contra Affäre
Das Zeitalter der Hunyadi
Probleme der Industriearbeit
Ordovizium:
Die politische Situation während der Weltwirtschaftskrise und ihre Auswirkung




Datenschutz

Zum selben thema
Industrialisierung
Realismus
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Revolution
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.