Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Orpheus und eurydike


1. Drama
2. Liebe



Die Geschichte ist verfasst von Gustav Schwaab und zählt als Sage. Der Titel ist ,, Orpheus und Eurydike ´´ Sie spielt irgendwo in der Oberwelt , in Griechenland. Auch die Handlungszeit der Geschichte ist nicht genau bestimmt : Die Urzeiten der Menschheit. Die Hauptpersonen sind Orpheus , ein Mann der die Kunst der Saitenspiels perfekt beherrscht und die ganze Welt mit seiner Musik lauscht; und Eurydike , seine Gattin , ein Nymphe , die Orpheus über alles liebt und für die er alles tun würde.
Es geschah , dass Eurydike mit anderen Nymphen auf einer Wiese spazieren geht und von einer Natter gebissen wird , worauf sie sofort in Ohnmacht fällt und stirbt. Niedergeschlagen davon singt Orpheus jetzt nur noch Klagelieder , wodurch er aber rein gar nichts erreicht.
Deshalb entschließt sich Orpheus die Unterwelt und die Götter Hades und Persephone aufzusuchen , um darum zu bitten , dass sie Eurydike wieder ans Tageslicht lassen , da sie nichts verbrochen habe;
Orpheus dominiert nun auch die Unterwelt : Er zähmt den dreiköpfigen Höllenhund Kerberes und schüchtert Hades und Persephone mit seinem Saitenspiel ein , indem er meint , Eurydike sei rein und unschuldig , wie er und bittet darum , sie beide ans Tageslicht zu lassen. Von alle dem gerührt lassen Sie Orpheus eine letzte Chance : Wenn er Eurydike begleite und ihr voranschreite , sich nicht umdrehe , bis beide Tageslicht erblicken , werden Sie beide frei sein , wenn er sich umdrehe , wird sie ewig verloren sein.
Orpheus bedankt sich und macht sich schnell auf den Weg , seine Gattin folgt ihm auf den Fuß. Da Eurydike sich noch im Totenreich befindet , sind ihre Schritte lautlos und kurz vor dem Ende des Weges dreht sich Orpheus um , da er die Schritte nicht hört. Hinter ihm sieht er Eurydike , die ihm den ganzen Weg gefolgt ist.
Nun aber zieht eine Macht Eurydike wie vereinbart für immer in die Unterwelt.
Orpheus aber verbringt sein restliches Leben damit , dass er Klagelieder singt.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Tanzsport
Heldenfigur Diederich Heßling
DER HISTORISCHE FAUST -
Inhalt:-
Inhaltsangabe "Der Medicus"
Cannery Row - Characterisation - Dora:
Das Holz für morgen
Das Bildnis des Dorian Gray - Interpretation
Szeneninterpretation - Johann Wolfgang von Goethe - Faust 1. Teil - Kerkerszene
Fausts Visionen





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.