Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die physiker---interpretation


1. Drama
2. Liebe



Das Werk \"Die Physiker\" ist eine Komödie in zwei Akten, deren Handlung im Privatsanatorium der Irrenärztin Fräulein Doktor von Zahnt, der bucklige letzte Sproß einer Adelsfamilie, spielt.

Im Irrenhaus leben \"3 Physiker\": der eine hält sich für Albert Einstein, der andere für Isaac Newton und der dritte für den deutschen Physiker Möbius, der seine Weisheit angeblich von König Salomon bezieht. Geschehen ist bisher nichts, außer, daß Newton vor drei Monaten eine Krankenschwester erdrosselt hat und Einstein am heutigen Tage eine gleiche Tat vollbracht hat. Jede der beiden Krankenschwestern liebte ihren Mörder. Nun ergeht es Möbius mit der Schwester Monika ebenso. Ihm bleibt nichts anderes übrig als sie ebenfalls zu erdrosseln. Denn alle drei sind nicht verrückt, sie benutzen ihren Irrsinn als Tarnkappe. Newton und Einstein sind Beauftragte entgegengesetzter Geheimdienste, die hinter dem Geheimnis des Möbius her sind. Jeder muß die Schwester töten, die sie liebte, weil sie das Geheimnis ihrer Verstellung erraten hatte.