Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Der frankenwein


1. Drama
2. Liebe



Entwicklungsgeschichte des fränkischen Weinbaus
- Geschichte des Weinbaus ist über 1200 Jahre alt

- Es ist umgeben von den Erhebungen des Spessarts, der Rhön und des Steigerwaldes.



- 8. Jahrhundert entwickelten sich die Klöster zu Zentren des Weinbaus in Franken

- es kam dann im Mittelalter zu einer raschen Ausdehnung

- zu dieser Zeit war Franken das größte zusammenhängende Weinanbaugebiet Europas

- großer Rückganz setzt mit dem 30-jährigen Krieg ein

- Flurbereinigungsmaßnahmen, verbesserter Pflanzenschutz und Düngungen der Reben sorgen für den Wachstum der Anbaufläche bis heute






Qualitätsstufen
- Traubenmost gemessen in Oechsle Grad ( ° Oe.)

- Wert ausschlaggebend für die Einordnung in die verschiedenen Qualitätsstufen

- Je höher Fruchtzuckergehalt im Most, desto höher Alkoholgehalt des Weines



Man unterscheidet hauptsächlich:

- Tafelwein (größten Anteil der Weine)

- Qualitätswein ( Kabinett, Spätlese)

- Auslese (edelfaule Trauben auslese)

- Eiswein ( Trauben müssen gefroren sein; gelesen bei Temperaturen von unter -7°C; Lagerfähigkeit: 50-100 Jahr; "Königsklasse unter den Weinen"



Ab 70 °Oe. darf in Bocksbeutel (Zeichen für Franken) abgefüllt werden



Außerdem werden Weine in 3 Kategorien eingestuft:

- trocken (gelb)

- halbtrocken (grün)

- lieblich (rot) am Deutschen Weinsiegel erkennbar





Klima und Boden im Anbaugebiet Franken
- zählt zu den trockensten und sonnenreichsten Gebieten Deutschlands

- jährliche Niederschlagsmenge: 500-600 mm

- Sonne scheint jährlich 1600 - 1750 Stunden

- Verschiedene Bodenarten bieten optimale Bedingungen für den Weinanbau, vor allem auf Sandböden (verschiedene Böden - direkter Einfluss auf Rebsortenwahl)




Rebsorten
- Rebsorten in Franke:

- Ca. 90% Weißweinsorten

- Ca. 10% Rotweinsorten (Anfrage ist steigend)



Weißweine Hauptrebsorten:

Müller-Thurgau, Silvaner, Bacchus, Kerner, sowie Riesling



Rotwein Hauptrebsorten:

Blauer Spätburgunder, Domina, Schwarzriesling, Blauer Portugieser



Insgesamt sind in der Europäischen Union 55 Rebsorten zum Anbau zugelassen.





Vermarktung
- derzeit werden jährlich ca. 20 Mio. Literflaschen und ca. 20 Mio. Bocksbeutel in Franken abgesetzt

- am meisten getrunken in Italien, Frankreich und Portugal

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Ilse Aichinger: Das Fenster-Theater
Summary of Edgar Allan Poe's Life
Die Entdeckung der Currywurst - Spannungsbogen
Annette von Droste-Hülshoff wurde am 10. Januar 1797 geboren
Die Brüder Grimm
Persönliche Stellungnahme zu dieser Arbeit
HANDLUNG Hermann Hesse - Kinderseele
Hausordnung der Anne Frank
Arnold Schwarzeneggers Karriere
Iphigenie auf Tauris - Eine moderne Inszenierung





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.