Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Biographie: thomas bernhard


1. Drama
2. Liebe



Thomas Bernhard, österreichischer Schriftsteller. Sein umfangreiches Prosa- und Dramenwerk, in welchem er einen ganz eigenständigen Stil entwickelte, gehört zur Weltliteratur.

Thomas Bernhard wurde am 10. Februar 1931 in Heerlen (Holland) geboren. Aufgezogen von seinem Großvater, dem Schriftsteller Johannes Freumbichler, avancierte dieser immer mehr zur Leitfigur. Einen Teil seiner Kindheit verbrachte Bernhard in einem Salzburger Internat, bevor er 1944 als Zögling in eine vom nationalsozialistischen Zuchtideal geprägte Hauptschule eintrat. Bernhards Erfahrungen der Schulzeit und sein Aufenthalt in der Lungenheilstätte Grafenhof (1949-1951) sind in den teils autobiographischen Romanzyklen Die Ursache (1975), Der Keller (1976), Der Atem (1978), Die Kälte (1981) und Ein Kind (1982) eingegangen. Zwischen 1955 und 1957 studierte Bernhard an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg. Er nahm damit den in den vierziger Jahren begonnenen Schauspiel- und Geigenunterricht wieder auf. Nebenbei schrieb er als freier Mitarbeiter des Demokratischen Volksblattes in Salzburg Gerichtsreportagen, Reiseberichte, Theater- und Filmkritiken. Bernhards erster Gedichtband Auf der Erde und in der Hölle (1957) ist trotz der Darstellung existentieller Notsituationen noch stark in einer christlich-tröstlichen Tradition verwurzelt: Er dokumentiert so eindringlich Bernhards Auseinandersetzung mit der Philosophie Blaise Pascals. Zu dieser literarischen Phase gehören auch die Lyriksammlungen Unter dem Eisen des Mondes (1958) sowie die Rosen der Einöde (1959).

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Kritik zu Fame
Mode-Designer
Checkliste: Wie erarbeite ich ein Referat?
Die Physiker:Friedrich Dürrenmatt Biographie wie er schrieb und was er seinen lesern vermitteln wollte
Wiener Aktionismus
Die Atomenergiekommission
Le bilan
DER RICHTER UND SEIN HENKER -
"VOR SONNENUNTERGANG":
INHALTSANGABE - HEXENJAGD - ARTHUR MILLER





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.