Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
  


deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Autor terence hanbury white


1. Drama
2. Liebe



Terence Hanbury White wurde am 29. Mai 1906 in Bombay geboren. Seine Eltern ließen sich in seiner Kindheit scheiden. Im Cheltenham College, einem Internat, wo er in jungen Jahren aufgezogen wurde, war er ständigen sardistischen Quälereien ausgesetzt. Mit 21 Jahren, während der Studienzeit in Oxford, bekam er Tuberkulose. Nach einem Kuraufenthalt in Italien kehrte White 1929 nach England zurück und schloß sein anglistisches Studium in Cambridge mit Auszeichnung und hoher Belobigung ab. Danach war er stellvertretender Direktor einer Internatsschule in St. Davids. 1932 wechselte er an die Public School von Stowe. Die unter einem Pseudonym veröffentlichten Romane "First Lessons" und "Winter Abroad" gerieten Eltern eines Schülers in die Hände. In diesen Büchern bekannte er sich offen zu seiner homosexuellen Veranlagung. White mußte dem Leiter der Schule versprechen, nie wieder Bücher dieser Art zu schreiben. 4 Jahre später gab er seinen Beruf auf und zog in eine Jagdhütte. Nach vielen unglücklichen Versuchen, seiner Homosexualität und den Verspottungen der Menschen zu entkommen, brach White immer mehr, er wurde Alkoholiker. Einige Zeit lang war er entwöhnt. Nach dem Tod seiner Mutter begann White wieder zu trinken. Dies führte zu Kreislaufstörungen und zu Venenverschluß in den Beinen. Zitat aus dem Buch "Das Buch Merlin (Seite 240-241)."

Beeindruckt von Malorys "Le morte d'Arthur" schrieb er "The Once and Future King", bei uns bekannt als "Der König auf Camelot." White war 30 Jahre alt, als der begann, den Arthur-Merlin-Stoff zu bearbeiten. Am Anfang der Bücher erkennt man seine privaten Probleme, danach die Probleme der Weltkriege, da das Werk in dieser Zeit entstanden ist. Die vier Bücher "The Sword in the Stone"(1939), dt. "Das Schwert im Stein", "The Queen of Air and Darkness"(1940), zuerst veröffentlicht unter " The Witch in the Wood", dt. "Die Königin von Luft und Dunkelheit", "The Ill-Made Knight"(1941), dt. "Der mißratene Ritter", und "The Candle in the Wind"(1942), dt. "Die Kerze im Wind", waren in England und Amerika sehr beliebt und einer breiten Leserschicht bekannt. "Das Buch Merlin" sollte auch zum Werk gehören, aber es wurde weggelassen und nicht von Whites Verlag veröffentlicht.

Er starb am 17. Januar auf dem Schiff "Exeter" auf der Heimreise von Amerika nach Europa zwischen Italien und Griechenland. Er wurde in Athen begraben. Er vermachte "Das Buch Merlin" dem "Humanities Research Center" der Universität von Texas in Austin. Dort erschien es erstmals 1977 in Druck. Es wurde auf Anhieb ein großer Erfolg.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Annette von Droste-Hülshoff Biografie
Andres, Stefan (1906 bis 1970)
Saisonbeginn - Elisabeth Langgässer
Napoléon I.
Die Werke Ossians, des Sohnes Fingals
Referat über Nostradamus
Stilistischen Besonderheiten
Goethes Sinn des Lebens
Kurzbiographie des Autors - Stoker
Metaphorische Stilhaltung





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.